53 Seiten zu früh

Das war´s dann wohl für mich mit dem 2. Lovelybooks Lesemarathon. Eigentlich wollte ich ja wenigstens noch das eine Buch durchbekommen, aber mir fehlen jetzt noch 53 Seiten und es wird immer schwerer mit dem lesen. Wahrscheinlich würde ich mich noch ein bisschen weiter durchkämpfen können, aber das Buch ist auch einfach zu schade um es jetzt noch „irgendwie“ zu Ende zu bringen. Es hat mich nämlich wirklich überrascht und ich hätte nicht erwartet, dass es doch so tiefgründig an sehr vielen Stellen ist.

Nach dem ich um 17:50 Uhr bei 241 Seiten ja eine längere Pause eingelegt habe, ging es gegen 20:35 Uhr endlich wieder los -allerdings nur für ca. 20 Minuten, weil es dann erst mal das bestellte Essen gab. Aber immerhin war ich dann bereits bei Seite 253 angekommen. Kleinvieh macht auch Mist. 😉
Gegen 21:45 Uhr ging es dann gestärkt bis 23:25 Uhr weiter. Dann musste ich dringend eine kleine Pause einlegen. Zu diesem Zeitpunkt befand ich mich bei Seite 323.
Einen letzten Anlauf wagte ich dann ab 0 Uhr – bis gerade eben, so gegen 1:55 Uhr. Allerdings wurde mein Lesetempo da vor Müdigkeit auch immer lahmer & ich war für alle möglichen kleinen Ablenkungen bereits sehr dankbar. Tja, und so habe ich mich nun noch bis Kapitel 7 vorgekämpft, was heisst, dass ich nun auf Seite 394 bin.

Beim nächsten Marathon bin ich gerne wieder mit dabei, wenn es terminlich bei mir passt. Dann sehe ich allerdings zu, dass mir nicht der Vormittag komplett fehlt und ich Nachmittags auch mehr Zeit habe. Aber ist eben nicht ganz so einfach sich komplett freizuschaufeln.
Ich würde es vielleicht auch ganz gut finden, wenn so ein Marathon länger laufen würde. Z.B. ab Freitag Abend 20 Uhr bis Sonntag Abend 20 Uhr. Denn wenn ich jetzt gleich ins Bett gehe, werde ich wohl kaum noch mal vor 9 Uhr aufstehen und noch etwas lesen – also ist hiermit der Lesemarathon wohl wirklich für mich gelaufen.

Die Leute, mit denen ich heute so über Twitter oder hier kommuniziert habe, haben wohl auch schon alle aufgegeben, bzw. sind auch kurz davor. Ob überhaupt wirklich jemand die ganze Nacht schafft durch zu machen ?

Es hat jedenfalls sehr viel Spaß gemacht – gerade eben auch die Kommunikation mit anderen. 🙂 Ich danke Euch allen, die dabei waren ! 🙂
Ich geh jetzt noch mal eben schnell eine kleine Blogrunde drehen…sofern das meine Augen jetzt noch ein wenig mitmachen. Ansonsten verschiebe ich das auf morgen…pardon…nachher. 😉

Gute Nacht !

JeeJee

Schreib mir was Du denkst - ich freu mich über Kommentare !