Mac – Mai – Teil 2

Gestern habe ich ja schon davon gesprochen, dass im Mai aus der Hey, Sailor ! LE so einiges bei mir eingezogen ist.
Die LE ist die diesjährige Sommer Kollektion von Mac und ist im Mai und Juni erhältlich – aber natürlich trotzdem auch „So lange der Vorrat reicht“.
Wie der Name schon sagt sind die Produkte in einem Maritimen – Flair gehalten und so haben alle Produkte ein weiß – blau – gestreiftes „Seemann – Outfit“.

Auf der Mac – Seite ist die ganze LE noch mal in Unterpunkte aufgeteilt :
* Hey, Sailor ! Colour
* Hey, Sailor ! Face und
* Hey, Sailor ! Bags .

Bei den Bags findet man, wie der Name ja auch schon sagt, Taschen. Zu haben waren / sind eine Tote und ein MakeUp – Bag – Set.
Die MakeUp – Bags mit dem klangvollen Namen „Gone Sailing“ haben mir sofort gefallen und da mein Freund sich ja immer direkt mein Gekreische über neue Mac – Produkte anhören muss (jaja, der Arme ! 😉 ), habe ich sie ihm natürlich auch direkt gezeigt. Und da sie ihm auch gefielen, durfte ich sie mir sogar auf seine Rechnung kaufen. 🙂
Bei meinem Mac – Schminktermin hatte ich dann auch Glück und habe sie bekommen, denn viele Counter haben sie wohl gar nicht erst bekommen und auch bei meinem Counter dachten sie erst, dass sie nur die Ansichtsexemplare da hätten. Zum Glück war dem aber nicht so, denn die beiden Bags sind wirklich hübsch ! 🙂


Die beiden MakeUp-Bags Gone Sailing mit den weiteren Errungenschaften des Schminktermins

Man kann sie zusammen klippen, wenn man mehr mitnehmen möchte, aber alles zusammen bleiben soll, oder man kann sie ausseinander machen und einzeln benutzen.

Bei Hey, Sailor ! Face findet man Bronzing Powder, Body Oil und Pinsel. Aus dem Bereich kam nichts zu mir nach Hause.

Aus Hey, Sailor ! Color zog dafür einiges bei mir ein.
Bei meiner Bestellung gleich zu Beginn des Monats (ich berichtete gestern darüber) war der Red Racer dabei. So ein schönes rot (ist auch auf den Promotion – Fotos zu der LE zu sehen) konnte ich mir einfach nicht entgehen lassen.

Red Racer bei Tageslicht

Mit Blitz

Hier sieht man also auch die schöne Verpackung & Hülle der Hey, Sailor ! LE.
Der Red Racer hat mich auch überhaupt nicht enttäuscht. Er hat ein tolles Satin – Finish, lässt sich gut auftragen und hält auch sehr gut auf den Lippen. Ich würde ihn mir jederzeit wieder kaufen. Also wenn ihr auf rot steht : Zugreifen, wenn Ihr ihn noch bekommen könnt.

Bei meinem Schminktermin kamen dann weitere Produkte aus der LE mit.
Direkt auf Anhieb gefiel mir auch der Blessedly Rich Lipglass.
So eine Farbe befand sich noch nicht wirklich in meiner Sammlung und genau so wie er mir direkt in der Hülle gefiel, gefiel er mir auch sofort auf den Lippen. Er hinterlässt Farbe, ist dabei doch mal etwas anderes, aber trotzdem so dezent, dass man ihn auch gut im Alltag tragen kann.

Blessedly Rich bei Tageslicht

geblitzt

Wer ein dezentes Highlight setzen möchte, ist mit ihm sicherlich gut beraten.

Wie man sicherlich schon feststellen konnte, mag ich generell gerne knallige Farben. So gefiel mir auch bereits von Fotos her der Feeling Fresh Eye Shadow. Den habe ich mir dann natürlich auch zeigen lassen und war begeistert : Farbe toll, mal was anderes und tolle Pigmentierung. Er musste dann natürlich auch mit. 😉

Das schöne Hey, Sailor ! Design bei Eye Shadows

Feeling Fresh bei (etwas schlechtem) Tageslicht

Das Frost – Finish bei Blitzlicht

Tragebild

Und wo ich schon mal einen Termin hatte, mich sowieso das goldene Pigment anlachte und ich auch mal einiges mit Pigmenten gezeigt bekommen wollte, habe ich mir Old Gold auch zeigen lassen.
Old Gold ist ein gold mit grünem Schimmer. Je nach dem ob man es nass oder trocken nutzt, kommt das grün stärker oder schwächer raus – und natürlich auch wie das Licht einfällt. 😉

Old Gold bei Tageslicht

Mit Blitz

Ich glaube, ich bin kein Mensch der wer – weiss – was – alles mit einem Pigment anfangen wird – dafür experimentiere ich wohl dann doch zu wenig mit Kosmetika. Aber als Eye Shadow liebe ich es. Und dieses besondere Gold sowieso !

Damit hatte ich mir dann eigentlich geschworen, dass im Mai nichts mehr an Mac – Sachen gekauft wird…. Ein paar Tage vor Monatsende konnte ich dann aber doch nicht wiederstehen – meine Lippen konnten die Sonne nicht mehr ab und ich wollte unbedingt noch etwas mit Lichtschutzfaktor haben. Also machte ich dann online noch eine Bestellung und da ja erst ab 25€ in der Regel Portofrei ist…. *g*

Ein Suntint und ein weiterer Lipstick.

Der Suntint ist Au Rosé . Da er viel Glitzer enthält gefiel er mir von den Suntints am Besten.
Da ich ja einen Schutz für meine Lippen wollte, war für mich klar dass es ein Suntint Liquid Lip Balm wird. Mac hat diese nämlich extra für Strand & Co mit einem SPF von 20 ausgestattet.

Die hübsche LE – Verpackung

Au Rosé bei Tageslicht

Wie man auf dem letzten Foto sehen kann, wirkt der Au Rosé rosa. Auf den Lippen ist er allerdings eher durchsichtig bis leicht rosa und vielmehr wirkt sein vieler Glitzer.
Wer es hasst dicke Glosse zu tragen ist mit den Suntints wohl völlig falsch bedient.
Ich bilde mir durch die „schwere“ des Glosses ein, dass die Lippen geschützt sind. Für einen heißen Sommertag mag ich ihn wirklich sehr. Er verleiht etwas frisches Aussehen (ich liebe den ganzen Glitzer auf meinen Lippen den man zwar schön sieht, aber den man überhaupt nicht merkt) und schützt, meiner Meinung nach, eben auch.
Ich würde ihn mir für den Sommer wieder holen.

Als weiterer Lipstick kam To catch a Sailor zu mir.

To catch a Sailor bei Tageslicht

Mit Blitz

Der To catch a Sailor hat ein Frost – Finish (hatte ich bei einem Lipstick von Mac auch noch nicht). Durch das Finish wirkt seine Farbe nicht so stark, wie man vielleicht denken würde. „Frostig“ hört sich jetzt blöd an, aber so ist es wirklich. Ich würde es fast mit einem Lipgloss, der nicht so viel Farbe abgibt, vergleichen. Nur das ein Lippenstift doch deutlich länger hält.

Hat wer von Euch schon mal ein Frost – Finish bei einem (Mac -)Lippenstift gehabt ? Wie wirkte es bei Euch ?
Habt Ihr letzten Monat auch so schlimm bei Mac zugeschlagen wie ich ?

Bis jetzt war ich diesen Monat noch recht brav – ich hoffe das bleibt auch so. 😉

JeeJee

Schreib mir was Du denkst - ich freu mich über Kommentare !