4 – Tage – Lesemarathon & ich

Letztes (verlängerte) Wochenende war ja der 4 – Tage – Lesemarathon. Und eigentlich hatte ich mir auch ein bisschen was vorgenommen :


„Saving Phoenix“ wollte ich zu Ende lesen (je nach dem wie weit ich bis dahin gekommen wäre). Danach sollte es dann „Die Goldsteingasse“ als nächstes Buch werden. Da dass nicht ganz so lang ist (128 Seiten) war ich der Überzeugung, dass ich danach noch mit „Ein plötzlicher Todesfall“ anfangen könnte. Wie weit ich damit kommen würde (immerhin hat es ja 576 Seiten) wollte ich mir offen lassen.
Eigentlich war ich davon ausgegangen das ich nur am Freitag nicht so zum lesen kommen würde. Mit Donnerstag, Samstag und Sonntag hatte ich, mehr oder weniger stark, gerechnet. Aber wie das dann so ist : Die Pläne meines Freundes und mir änderten sich recht kurzfristig. Wobei ich mich hier nun wirklich nicht darüber beschweren will, denn wir verlängerten relativ spontan unseren Tag in Köln und verbrachten dabei auch mal wieder eine Nacht in unserem Kölner Lieblingshotel. Ihr glaubt gar nicht wie schön die beiden Tage waren und wie gut das mal wieder tat ! 🙂
Tja, und so verging dann auch irgendwie der Rest des langen Wochenendes und es gab so einiges zu erledigen, wir wurden spontan auch noch zum Essen am Sonntag eingeladen und so wurde es nichts mit dem Lesemarathon und mir. Abends habe ich in den Tagen zwar teilweise noch meine üblichen Seiten im Bett gelesen, aber das kann man ja nicht wirklich zum Marathon zählen. Ich habe mir die paar Seiten auch erst gar nicht notiert und kann deswegen auch nicht mal die mikrige Zahl nennen die am Ende der 4 Tage bei mir dann nun rumgekommen wäre.
Nunja, vielleicht klappt es ja mit dem nächsten Marathon wieder besser ?!
Inzwischen habe ich übrigens „Saving Phoenix“ zu Ende gelesen; „Die Goldsteingasse“ angefangen und beendet und heute Abend im Bett werde ich dann mit „Ein plötzlicher Todesfall“ beginnen. Zwar hinke ich also jetzt mit meinem Plan hinterher, aber das Wochenende war es wert ! 😉

JeeJee

Schreib mir was Du denkst - ich freu mich über Kommentare !