Lesemarathon – Zusammenfassung und Fragen 7-13

Der Lesemarathon ist nun bereits seit 9 Uhr um und es hat mal wieder sehr viel Spaß gemacht. 🙂 Alle zwei Stunden Fragen fande ich zwar etwas zu viel (lieber nur so alle 4, 5 Stunden und dann vielleicht gleich 2, 3 Fragen wĂŒrde ich besser finden) und ich hatte dadurch auch dass GefĂŒhl das mich das Internet manchmal zu viel von den BĂŒchern ferngehalten hat und ich ausserdem nicht so viel mit anderen auf Blogs und Twitter kommuniziert habe weil diese Zeit eben anders drauf gegangen ist. Das finde ich eigentlich ein bisschen schade.

Nunja, nun aber mal noch zu den letzten Aufgaben :
7. Aufgabe – 21 Uhr :
Beschreibe den Protagonisten / die Protagonistin Deines Buches in drei Worten.
einzigartig, reif, stark

8. Aufgabe – 23 Uhr :
Wir lieben gute Rezensionen ! Belohne eine gute Rezension zu dem Buch das Du gerade liest oder zuletzt gelesen hast. Das kannst Du tun, indem Du auf die Rezension und dann rechts auf das ♄ klickst.
Mein Herz geht an die Rezension von dieseitenfluesterer.

9. Aufgabe – 01 Uhr :
An alle Nachleseeulen : Verratet uns doch die besten Tipps und Tricks zum Wachbleiben. Wie haltet Ihr Euch wach, wenn Euch die Augen schon zufallen, ihr aber unbedingt weiter lesen wollt ?
Im Normalfall halte ich auch durch, wenn ich irgendwie noch weiter lesen will. Allerdings mache ich sowieso lieber ab einer bestimmten Uhrzeit Schluss, weil ich sonst genau weiss, dass der nĂ€chste Tag sonst komplett gegessen ist. Sollten die Augen aber doch schon zu sehr zufallen, dann lege ich das Buch mal kurz weg und mache z.B. irgend etwas im Haushalt, damit ich wieder in Schwung komme und meine Augen sich auch etwas erholen können. Viel trinken, in der ganz großen Not auch Energydrinks, hilft auch. Und schluckern ! 😉
Haribo

10. Aufgabe – 03 Uhr :
Hast Du eigentlich Gemeinsamkeiten mit einer Person aus dem Buch ? Gibt es eine Figur mit der Du Dich identifizieren kannst ? Welche ist das und wieso ?
Hm, ich glaube nicht. Ich habe keine Savant – KrĂ€fte. 😉 Und ein „ÜbeltĂ€ter“ bin ich auch nicht. *g* Ich kann einiges von Crystal, der Hauptperson, verstehen, aber identifizieren wĂŒrde ich das jetzt nicht nennen.

11. Aufgabe – 05 Uhr :
Stell Dir vor das Buch wĂŒrde verfilmt werden. Wie mĂŒsste die Person sein, die die Hauptrolle spielt ? Hast Du einen konkreten Schauspieler vor Augen ? Was hĂ€lst Du generell von Buchverfilmungen ?
Die Person mĂŒsste ein markantes, aber hĂŒbsches Gesicht haben. Groß sein. Irgendwie auffĂ€llig, aber dabei trotzdem etwas ausstrahlen das sie nicht weiss was sie kann und wieviel Aufmerksamkeit sie auf sich zieht. Ein bestimmter Schauspieler ? Hm, vielleicht Jennifer Lawrence ?
Generell liebe ich BĂŒcher UND das Kino. Aber Buchverfilmungen sind immer so eine Sache. Sie sind eher eine schöne ErgĂ€nzung zu einem Buch was man liebte, aber man muss sich halt immer im Klaren darĂŒber sein, dass sie NUR eine ErgĂ€nzung sind und sicherlich nicht das darstellen werden was man vielleicht so geliebt hat.

12. Aufgabe – 07 Uhr :
Es ist doch immer wieder toll Leser mit einem Ă€hnlichen Buchgeschmack zu finden und sich auszutauschen. Auf Lovelybooks werden Dir auf der eingeloggten Startseite in der rechten Leiste etwas weiter unten User mit Ă€hnlichem Buchgeschmack angezeigt. Wie wĂ€re es, wenn Du einem von ihnen eine Buchempfehlung oder einfach nur einen netten Gruß an die Pinnwand postest ?
Catbooks hat meinen Gruß an die Pinnwand bekommen. 🙂

13. Aufgabe – 09 Uhr :
Wieviele Seiten hast Du insgesamt gelesen ? Wie hat Dir der Lesemarathon gefallen ?
Insgesamt habe ich 352 Seiten gelesen (ĂŒbrigens bei einer gesamten Lesezeit von 6 Stunden und 35 Minuten).
Wie ich den Marathon gefunden habe, habe ich ja schon oben geschrieben. 😉

So, alle Aufgaben erledigt ! 🙂
Mit dem was ich gelesen habe bin ich auch soweit zufrieden. „Calling Crystal“ habe ich tatsĂ€chlich zu Ende gelesen und dann habe ich sogar auch noch mit „Department 19 – Die Mission“ begonnen und bin dort nun auf Seite 52 – und freu mich schon sehr wie es da weiter geht, denn bis jetzt gefĂ€llt es mir echt gut.
Und das, obwohl hier gestern Abend noch „Besuch“ kam und mich vom Lesen abhielt :

??????????????????????????mSchnell gemachtes Handyfoto – deswegen die eher schlechte QualitĂ€t, sorry

Der Herr hatte nĂ€mlich wieder nur Quatsch im Kopf und ich musste fast die ganze Zeit gucken was er fĂŒr einen Mist anstellt. 😉

Nun werde ich mal noch meinen Sonntag geniessen (Eis !) und vermutlich nachher auch mal noch etwas surfen um zu gucken wie Ihr denn so den Lesemarathon verbracht habt. 🙂 Passende Links dazu könnte Ihr natĂŒrlich auch gerne direkt hier drunter hinterlassen.

JeeJee

Schreib mir was Du denkst - ich freu mich ĂŒber Kommentare !