…- oder wie sich Mac blamierte, der 2. Teil

Ich habe extra noch bis zum Wochenende gewartet, weil ich eigentlich dachte (oder eher hoffte ?!), dass ich Euch heute mal was positives zu der ganzen RiRi hearts Mac Summer – Geschichte berichten kann. Dem ist aber leider immer noch nicht so.
Wer nicht mehr genau weiß worum es ging / was passierte oder noch mal alles nachlesen will, der findet hier bereits einen längeren, auch immer mal wieder editierten, Eintrag mit vielen schönen Kommentaren (danke übrigens dafür ! 🙂 ).

Anfang Juli war dann immerhin mein Geld zurück gebucht. Die Wochen vergingen allerdings ansonsten und es war nichts von einer „Wiedergutmachung“, die sie mir ja noch schicken wollten, zu sehen. Irgendwann kamen dann Kommentare von Euch, die mir sagten, dass sie Entschädigungen bekommen hätten (nach ca. 4 Wochen….). Allerdings waren das auch alles nur Leute die den Heaux nicht bekommen hatten. Zufall ? Aber nun gut, es tat sich was. Vielleicht würde sich also auch etwas bei mir tun ? Nach dem ich dann aber bis letztes Wochenende gewartet hatte – und somit inzwischen also nun 8 Wochen um waren – und immer noch nichts gekommen war, habe ich dann mal freundlich bei Mac nachgefragt. Ja, ich habe da jetzt eine gewisse Hartnäckigkeit, denn nach dem was da jetzt alles war und wie man mich immer wieder für dumm…äh…mir erzählen wollte, ich hätte da immer was falsch verstanden…. Nunja, Montag keine Antwort. Dienstag dann kurz und bündig das Paket wäre wieder an sie zurück gekommen und sie würden es noch mal an mich schicken. Soso, das Paket ist also wieder an sie zurück gegangen ?! Na, wie kommt denn das, wo eigentlich immer irgendwer hier Pakete annimmt (wenn nicht wir, dann eben wer im Haus)…. Und wenn das nicht ist, dann gibt es ja auch noch Benachrichtigungen. So etwas hatte ich aber auch nicht im Briefkasten. Mal davon abgesehen, dass ich mich frage, was für überaus wertvolle Dinge da an mich geschickt werden, denn die letzte „Wiedergutmachung“ kam in einem normalen Umschlag mit der Post. Und wie ich das verstanden habe, war das bei den anderen nicht großartig anders ? Naja, Ihr könnt Euch vielleicht denken auf was ich hinaus will…. Zumal ich es seltsam finde, dass man nicht, wenn man doch soooo kundenorientiert ist und auch unbedingt beim Kunden wieder etwas gutmachen will, weil da ja auch leider alles soooo falsch verstanden wurde,sich als Firma meldet und mitteilt, dass da was zurück gekommen ist…wenn das denn so ist….
Tja, was soll man da noch sagen – so nach dem wie die ganze Geschichte gelaufen ist ?! Ich habe jedenfalls die ganze Woche gewartet und leider hat mich bis heute kein neues Paket erreicht – obwohl in den letzten Tagen sowohl Paketdienste als auch die Post direkt meine Wohnungstür gefunden haben. Na sowas.

JeeJee

Schreib mir was Du denkst - ich freu mich über Kommentare !