Blogging 4 Charity

Blogging 4 Charity ist eine Aktion von Bon Prix. Dabei geht es, wie der Name schon sagt, um einen guten Zweck – und jeder kann mitmachen.
Als ich die Aktion sah war ich sofort begeistert. Ich baue ja nicht so schnell Werbung in meinen Blog ein, aber für einen guten Zweck bin ich dabei, denn Bon Prix spendet für die platzierte Weihnachtskugel (siehe rechts) 50€ ! 🙂

Dabei kann sich der Blogger zwischen zwei wohltätigen Zwecken entscheiden, wo „seine“ 50€ hingehen sollen :
Kinder-Hospiz Sternenbrücke
Seit 2003 hilft die Sternenbrücke Kindern, Jugendlichen und seit 2010 auch jungen Erwachsenen bis zu einem Alter von 27 Jahren mit verkürzter Lebenserwartung, ein würdevolles Leben bis zu ihrem Tod führen zu können.
Weitere Informationen:
www.sternenbruecke.de

oder an die
Tirupur School for the deaf (bonhelp)
In der Tirupur School for the deaf leben zur Zeit 350 gehörlose Kinder aus sehr armen Familien, einige Waisen oder Halbwaisen. In der Schule lernen die Kinder als erstes die Gebärdensprache lesen und schreiben und bekommen die gleiche Ausbildung, wie in anderen Schulen.
Weitere Informationen:
www.bonhelp.de

Ich habe mich, wie man an meiner Weihnachtskugel erkennen kann, für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke entschieden.

Die Aktion geht bis zum 26.12.2013. Danach wird der gesammelte Betrag von Bon Prix an die Einrichtungen übergeben.

Ihr könnt also auch noch helfen und mitmachen !

Wenn Ihr selber einen Blog habt : Bindet auch eine Weihnachtskugel bei Euch ein und berichtet am Besten auch noch direkt über die Aktion – damit auch noch eine ganze Menge mehr Blogger von der Aktion erfahren und mitmachen können !
Wenn Ihr selber keinen eigenen Blog habt : Auf der Blogging 4 Charity Seite findet Ihr die Spendenkonten für Sternenbrücke und Bonhelp – Ihr könnt also auch so spenden. Man kann auch Sachspenden machen oder eine Patenschaft übernehmen – sollte Euch so etwas vielleicht lieber sein als eine Geldspende.

Ich hoffe, es machen (noch) viele Blogger mit und bin gespannt was für eine (hoffentlich hohe) Spendensumme am Ende zusammen kommen wird.

PS : Den Schnee auf meinem Blog habe ich mal gespendet – vielleicht hilft es ja noch was für Weihnachten ?! 😉

Eine schöne Adventszeit !

IMG_0481

Wie ist nur wieder das Jahr schnell rum gegangen ?!
Und ich habe mich auch schon wieder hier eine ganze Zeit nicht mehr gemeldet, weil immer wieder etwas anderes war. Meine Liste mit den Blogeinträgen, die ich eigentlich geschrieben haben wollte, wird auch immer länger. *seufz* In letzter Zeit war hier aber immer etwas Chaos. Einige wichtige Termine standen an und ich hatte gesundheitlich auch wieder oft mit dem nassen Wetter zu kämpfen. Um so mehr freue ich mich auf einen (hoffentlich) kalten, aber trockenen(!), Winter. Und auf den 21.12., wenn es danach endlich wieder heller wird und nicht noch dunkler. Wir sind hier im Westen in den letzten Monaten alles andere als mit einem goldenen Herbst verwöhnt worden. Wenn ich von anderen Gegenden gelesen habe wie schön immer die Sonne scheint, saßen wir hier im Grau. 🙁 So langsam macht das kein Gemüt mehr mit.

Jetzt geht es also auch schon wieder in ganz großen Schritten auf Weihnachten zu. Seid Ihr schon gut vorbereitet ? Mir fehlen noch so ein paar Geschenke, aber generell wird dieses Jahr weniger verschenkt als die letzten Jahre. Genauso wie ich auch nur noch ein paar Weihnachtskarten schreibe. Das hatte ich mir letztes Jahr schon vorgenommen und das war auch gut so. Man macht sich ansonsten doch immer irgendwie viel zu viel Stress vor Weihnachten, obwohl es doch eigentlich die ruhige und besinnliche Zeit sein sollte.
Beim Schmücken der Wohnung hat mir dieses Jahr auch sehr schön mein Freund geholfen. 🙂 So war das auch nicht so viel Arbeit wie sonst und ging auch ruhiger zur Sache. Jeder hatte seine Aufgabe und hat sie in Ruhe erledigt – und trotzdem haben wir es geschafft vor dem 2. Advent fertig zu werden. 😉 In den letzten Jahren gab es tatsächlich oftmals so viel Stress, dass das nicht so war. Je mehr man es ruhiger angeht, desto angenehmer ruhiger, und meistens eben auch schneller, läuft alles ab.
Wie wir Weihnachten feiern ist auch schon geplant. Und da freue ich mich auch sehr darauf, denn das wird bei uns immer sehr familiär und ruhig. Gutes Essen, viel zusammen sein und genießen. Herrlich ! Wie feiert Ihr denn Weihnachten ? Habt Ihr bestimmte Menus / Essen, die es jedes Jahr gibt ?

IMG_0420

In der letzten Zeit habe ich recht viel gelesen. Ich hatte hintereinander das Glück für Leserunden von Verlagen Bücher zur Verfügung gestellt zu bekommen. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich war wirklich gerne dabei, aber nach dem ich dann direkt drei Leserunden hintereinander hatte und dazu auch noch zwei Bücher ankamen die ich mir vorbestellt hatte, war es mir dann doch zu viel des Guten. Also nicht, dass ich nun das Lesen eingestellt habe – nein, natürlich nicht ! – aber ich brauche erst einmal eine kurze Leserundenpause. Es macht zwar Spaß, aber so hintereinander weg drei Bücher zu lesen, immer etwas zu ihnen zu schreiben und dann noch Rezensionen schreiben zu müssen…Hut ab vor Euch Buchbloggern ! Hintereinander weg ist das einfach nicht meine Sache. Ich hatte das Gefühl, dass ich gar keine wirkliche Zeit habe das Buch für mich zu genießen und für mich irgendwie abzuschließen. Ich wollte nur noch (obwohl es gute Bücher waren die ich gerne gelesen habe !) alles erledigt haben. Vermutlich sollte ich mich damit nicht so unter Druck setzen und vermutlich wäre das auch nicht so arg gewesen, wenn nicht eben noch zwei Bücher die von mir vorbestellt waren auch noch hintereinander gekommen wären. Ich wollte doch wissen wie es mit meinen Serien weiter – gar ausgeht, verdammt ! 😉
Lesen sollte immer noch ein Vergnügen bleiben – und für mich wäre deswegen ein reiner Buchblog definitiv nichts auf Dauer.
Wie macht Ihr Buchblogger das nur ???

Vor Weihnachten werde ich mich sicherlich noch das ein oder andere mal melden. Das Herbstwetter sollten mein Körper und ich ja jetzt erst mal überstanden haben – hoffe ich zumindest. Und wenn es mir körperlich wieder besser geht, dann komme ich natürlich auch wieder zu mehr.
Danke für´s treu bleiben ! 😉

PS : Schreibt mir doch mal kurze Nachrichten (Im Impressum gibt es auch ein Kontaktformular) welche Artikel Ihr auf meinem Blog so am Liebsten lest. Danke !