Kai Meyer Lesung (und das Lesejahr *hust*)

Am 01.10. ist die Challenge „Ein Jahr mit Kai Meyer“ zu Ende gegangen. Ich wollte das nicht ganz unkommentiert lassen und da es gerade zum weiteren Eintrag passt wollte ich Euch noch kurz wissen lassen das (zumindest für mich) keine wirkliche Challenge stattgefunden hat. Auf der „Organisationsseite“ tat sich nichts mehr in die Richtung und ich habe es auch total versemmelt. Wenn die Challenge geheißen hätte „Kauft weiterhin Kai Meyer Bücher, Ihr müsst auch nicht zum lesen kommen !“ hätte ich wohl gute Chancen gehabt. *g* Drei neue Bücher von Kai zogen ein. Denkt Euch ansonsten was ich in dem einen Jahr gelesen habe. *hust* Aber ich bin generell in dem Jahr fast gar nicht zum lesen gekommen und mein SUB ist einfach nur weiterhin gewachsen. In den letzten Monaten habe ich mir wieder vorgenommen daran etwas zu ändern. Die Anzahl der gelesenen Bücher ist zwar auch weiterhin eher etwas witzlos, aber immerhin nehme ich mir mal wieder die Zeit und lese überhaupt mal wieder etwas.
Das nur noch kurz dazu.

Seit gestern habe ich mir aber wieder stark vorgenommen endlich mal wieder etwas von Kai zu lesen. Nicht nur das meine Schwester gerade begeistert „Die Seiten der Welt“ liest (und wer hat sie wohl dazu gebracht Kai gut zu finden und hat selber immer noch nicht das Buch gelesen ?! *hust*). Nö, mein Mann dem ich zig mal gesagt habe er soll mal was von Kai Meyer lesen, das wäre etwas für ihn, und der sich immer mit zig Vorurteilen gegen Meyer – Bücher weigerte, hat sich heute meinen 1. Teil der „Seiten der Welt“ geschnappt und will es nun lesen. Und warum ? Weil wir gestern auf einer Lesung von Kai waren !

Endlich hatte ich mal die Gelegenheit auf eine Lesung von Meyer zu kommen. Und das wollte ich mir dann natürlich auch nicht entgehen lassen. Mein Mann war so lieb und begleitete mich. Ich hatte ja wirklich Angst das er einschläft. Nicht, weil ich Kai für langweilig halte (sicher nicht !), sondern wegen Nachtschicht und vielleicht 4 Stunden Schlaf vorher. Was soll ich sagen ? Spätestens bei der Fragerunde war mein Mann hellwach, stellte tatsächlich sogar Fragen und wollte zum Schluss sogar von Kai wissen welche Bücher er selber von sich empfehlen würde wenn jemand noch keine Bücher von ihm gelesen hätte. Ihr wisst schon sicherlich auf was das hinaus läuft ?! 😉 Kai hat auf der Lesung so gut unterhalten und war so sympathisch wie ihn immer alle beschreiben. So war es nicht nur für mich ein Erlebnis ihn endlich mal zu erleben, sondern er hat sich meinen Mann auch gleich mal als Fan eingeheimst. 🙂

Einiges wusste ich vor der Lesung schon, aber vieles war auch wirklich sehr interessant. Vor allen Dingen fand ich spannend das tatsächlich die Figuren und Bücher die er von sich am Meisten mag meist die sind, die entweder nicht so gut gelaufen sind oder eben total die Gemüter teilen. Lustigerweise sind das aber auch genau die Figuren und Bücher die mir am Meisten zusagen !
Spannend fand ich auch, dass er meinte, seine Bücher mit historischem Hintergrund würden Historien-Liebhaber wohl aufschreien lassen. Na, jetzt weiß ich wenigstens warum ich mit Historienromanen nichts anfangen kann, aber bei Kai ganz begeistert war. *lach*
Generell fand ich auch schön, dass er gestern Szenen seiner beiden Lieblings-Nebendarsteller gelesen hat. Das sind ja sonst meist eher die Figuren die etwas untergehen. Und bei „Samsa“ musste ich ja sofort grinsen…. Hach, ich muss wirklich schnell an die Bücher !

Nach der Lesung gab es noch Autogramme und man konnte auch Fotos machen. 🙂

KaiMeyer1 Kai Meyer unterschreibt mein Buch „Phantasmen“

KaiMeyer2Haha, fragt nicht ! 😉 Mir ist mein Beutel von der Schulter geknallt und dann haben wir noch mal schnell ein 2. Bild gemacht…unsere Blicke waren wohl noch nicht wieder so wirklich sortiert. 😉

KaiMeyer3Mein unterschriebenes Exemplar von „Phantasmen“. 🙂

Ich habe wirklich länger überlegt welches Buch ich mir signieren lassen soll. „Das zweite Gesicht“ gehört zu meinen Lieblingen. Aber das habe ich als limitierte und unterschriebene Version. „Arkadien“ war mein erstes von Kai. Das habe ich aber mal verliehen und nie wieder gesehen. 🙁 „Die Alchimistin“ (auch ein Liebling) ist „nur“ eine Taschenbuchversion. Aus dem 2. „Seiten der Welt“ war die Lesung, aber das habe ich ja nicht mal bis jetzt gelesen…. Also fiel dann die Wahl auf „Phantasmen“ weil das auch  irgendwie zu meinen Lieblingen zählt, denn es hat mich lange beschäftigt. Ich mag sowieso die Bücher von Kai am Liebsten die mich irgendwie lange beschäftigen.

Solltet Ihr mal die Gelegenheit bekommen auf eine Lesung von Kai Meyer zu gehen : Tut es !
Und sowieso : Kauft seine Bücher ! 😛

Die Fair Trade and Friends Messe 2015

FairtradeMesse
An diesem Wochenende (28. – 30.08.) findet zum 6. mal die Fair Trade and Friends Messe in den Westfalenhallen Dortmund statt.

Ich habe mich heute schon mal für Euch umgesehen und kann Euch sagen : Wenn Ihr Zeit und Gelegenheit habt, dann schaut Euch dort ruhig mal um. Der Eintritt (Tagesticket 8€) lohnt sich, aber lasst lieber Euer Auto, wenn möglich, Zuhause. Nicht nur der Umwelt zu liebe, sondern auch Eurem Geldbeutel wegen (7€ Parkgebühr *aua*).

Die Fair Trade and Friends ist Deutschlands größte Messe zum fairen Handel. 162 Aussteller aus 17 Nationen gibt es zu entdecken.
Zu den Themen gehören u.a. Re- und Upcycling, ökofaire Mode, Ethische Geldanlagen und Gemeinschaftlicher Konsum. Dazu gibt es ein umfangreiches Programm : Modenschauen, eine Upcycling – Nähwerkstatt, eine Kleidertauschbörse, einen Speakers Corner mit Vorträgen und Clips, Verkostungsaktionen, etc. Besonders angetan hat es uns heute die Fairtrade – Kochshow mit Hendrik Meisel. Schaut Euch mal die Kochshow – Seite an und wenn Ihr die Gelegenheit habt Euch das ganze live anzusehen macht das ruhig mal. Unterhaltung mit guten Informationen. Alles andere als langatmig und zum Schluss dürft Ihr sogar noch probieren. 😉 Auf der Fairtrade Messe könnt Ihr das z.B. auch noch morgen ab 13:30 Uhr und am Sonntag ab 13 Uhr.

Und da ich ja immer verfressen bin 😉 : Es gibt auch leckeres veganes Essen. Ich hatte heute sehr leckeres marokkanisches Essen (Couscous mit Gemüse). Es gibt aber auch noch so einiges mehr (Samstag und Sonntag, so wie ich es gesehen habe, wohl auch vegane Waffeln und ansonsten hat „Der gute Heinrich“ auch noch einen Stand). Nur für die, die das auch interessiert. 😉

 

Hier noch mal alle wichtigen Infos auf einen Blick :
Datum:  28. – 30. August 2015
Ort : Westfalenhallen 2, 2N, 3A und 3B
Tickets: Tagesticket Erwachsene: 8,00 Euro
Tagesticket ermäßigt: 5,00 Euro
Kinder bis 13 Jahre: Eintritt frei
Schulklassen: 3,00 Euro pro Person
Infos zur Messe : Messe-Blog: www.fairandfriends-blog.de
facebook: www.facebook.com/fair.dortmund

Westfalenhallen Gmbh / Foto: Anja Cord

Westfalenhallen Gmbh / Foto: Anja Cord

 

Projekt 52 / 14 – Woche 9 (24.02.-02.03.14)

PottAuChocolat Das erste Pott Au Chocolat – Eis des Jahres ! *sabber*

Die Tage hatte ich plötzlich so Hunger auf RICHTIG gutes Eis – und da kam mir direkt Pott Au Chocolat Eis in den Sinn. Also kurz deren FB – Seite gecheckt & siehe da : Sie haben bereits wieder Eis ! Also, wo musste ich dann wohl am nächsten Tag direkt hin ?! 😉

Hochzeitstage 2014

Ich schrieb es ja schon letztens auf Twitter : Irgendwie scheinen alle dieses (oder nächstes) Jahr zu heiraten ! 🙂 Und was kam mir die Tage vor die Augen ? Die Messe „Hochzeitstage„.

HT_14_Banner_728x90

Dieses Wochenende ist die Messe in Hamburg und Dortmund. In Dortmund werde ich mich für Euch umsehen (vielen lieben Dank auch an die AVR Messe- und Veranstaltung GmbH die das mit möglich machen !). Ich bin schon sehr gespannt mit was für Eindrücken ich für Euch wiederkommen werde. Vor 10 Jahren war ich schon mal auf einer Hochzeitsmesse, aber nicht nur das es eine kleine Ewigkeit her ist, ich glaube, seit dem hat sich auch einiges getan.

Die Hochzeitstage finden jährlich statt. Die Veranstaltungsorte sind Hannover, München, Dortmund, Hamburg, Koblenz und Münster. München war dieses Jahr schon am letzten Wochenende dran, aber in den anderen Städten könnt Ihr die Messe dieses Jahr noch besuchen :
* 18. – 19.01. Hamburg (Messe, Halle B 7) und Dortmund (Westfalenhallen 2 und 3a)
* 25. – 26.01. Hannover (Congresszentrum / Eilenriedehalle)
* 01. – 02.02. Münster (Halle Münsterland / Nord)

Was Euch auf so einer Messe erwartet ?
Ausgewählte Aussteller präsentieren Ihre Produkte rund um das Thema Hochzeit. Dabei könnt Ihr von Hochzeitsplanern, Konditoren, Bands, Caterern, Juwelieren, Autovermietern, Reiseveranstaltern bis hin zu Brautmoden alles finden. Und : Man kann  nicht nur, wie auf so vielen anderen Messen, alles nur ansehen, sondern man kann auch direkt vor Ort ausprobieren und kaufen ! Das ein oder andere „Messeschnäppchen“ ist da auch oft machbar. Und das alles eben bei qualifizierter Fachberatung. Wo hat man schon mal die Möglichkeit so viele verschiedene Dinge zum Thema Hochzeit auf einmal live zu sehen und dann auch noch gleich einiges vielleicht sogar für den Tag der Tage perfekt zu machen ?!

Die Messe ist jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.
Der Eintritt liegt bei 12€ (Tagesticket), bzw. 16€ (Wochenendticket). Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Und, sehe ich jemanden von Euch am Wochenende dort ? Oder geht Ihr zu einem der anderen Termine ?
Bzw. wart Ihr „damals“, als Ihr (oder Freunde oder Verwandte) geheiratet habt, auf so einer Messe ? Oder habt Ihr vor einmal zu so einer Messe zu gehen ?

Liebeskind Berlin Beachbag Rimini Red Star

Gestern zog bei mir meine *nachrechne* 7. Liebeskind – Tasche ein. Und nein, andere Sachen als Taschen werden nicht gezählt. 😉

Eigentlich sage ich mir ja immer wieder, dass ich schon so viel Geld bei Liebeskind gelassen habe, dass es mal gut sein sollte, aber dann kommen doch immer wieder so tolle neue Exemplare raus und vorbei ist es mit meinem Willen nichts zu kaufen. 😉
Gegen Ende des letzten Monats kam mal wieder von LK Berlin ein 10€ Gutschein. Neeeein, ich bin kein Opfer und falle auf so etwas rein…ähm na gut, tu ich doch. 😉 Da mich die Beachbags schon im Laden angelacht hatten und ich ja eigentlich schon genau wusste welche meinen Namen rief *g*, konnte ich es dann auch nicht sein lassen und bin dann gestern doch noch, einen Tag bevor der Gutschein ablief, zum Geschäft am Alten Markt.
Zu erst einmal : Ich muss den Laden hier in Dortmund am Alten Markt wirklich mal loben. Ich bin nun schon seit Anfang April 2011 mit dem Liebeskind – Virus infiziert und habe in den zwei Jahren (fast) nur nette Verkäufer in dem Geschäft erlebt. Besonders der Chef ist super. Bei ihm kaufe ich besonders gerne ein – er erträgt auch meine Mutter und mich zusammen. *lach*

Aber zurück zu gestern und der Rimini Beachbag.
Dieses hübsche Ding durfte nun also als 7. Liebeskind Tasche bei mir einziehen :

BeachBag3
Die Rimini hat, laut der Liebeskind Homepage , die Maße von 58x32x20 (BxHxT in cm). Es passt also eine Menge rein.
Sie ist meine erste LK die nicht aus Leder ist. Die Rimini besteht aus 100% Cotton und nur die Träger sind aus Leder. Ich wollte für den Sommer mal etwas leichteres als Leder haben. Normal trage ich im Sommer eher kleine Taschen (in den letzten Jahren hat mich meistens die Maike von Liebeskind begleitet und dieses Jahr ist es meist die Minibag Rimini von Thuskia – haha, da fällt mir jetzt erst mal auf, dass ich es dieses Jahr wohl mit Rimini habe ! *rofl* Ist mir noch gar nicht aufgefallen. Ist ja lustig !), aber in der letzten Zeit hat mir auch mal eine größere, aber eben recht leichte Tasche, gefehlt. Deswegen jetzt der Griff zur Beachbag.

BeachBag4Von vorne.

BeachBag5Von hinten.

BeachBag6Logopatch vorne. Ich mag, dass das leuchtende Pink der Sterne so mit verarbeitet wurde.

BeachBag7Schöne lange Henkel mit denen man die Tasche auch super schultern kann.

BeachBag8Zwei Reissverschlussfächer. Find ich gut das sie richtig ordentlich geschlossen werden kann. Das stört mich nämlich oft an solchen Taschen, dass sie meist nicht richtig zu schliessen sind.

BeachBag9Kleines Fach (hinten).

BeachBag10Viiel Platz im großen Innenteil (beim Foto machen lag noch der LK Berlin Staubbeutel drin 😉 ).

Und, was sagt Ihr ? Habt Ihr im Sommer eigentlich auch lieber kleinere Taschen oder ist Euch das egal ?
Mögt Ihr Liebeskind oder habt Ihr eine ganz andere Marke die Ihr favoritisiert ?
Erzählt mal !