Und dann war da ja noch der Grund warum…

…ich eine ganze Weile nicht mehr zum schreiben gekommen bin.

IMG_3342

Ich habe „Ja“ gesagt. 😉

Das war schon eine ganze Weile geplant und auch der Termin stand schon recht lange, allerdings haben wir das Ganze so gut wie geheim gehalten. Wir wollten einen Tag der wirklich nur uns gehört. Ohne großartigen Stress, Menschen die man eigentlich nur einlĂ€dt „weil es sich so gehört“ und großem Brimborium. Wir wollten UNSEREN Tag zelebrieren und keinen Hokuspokus fĂŒr andere veranstalten.
Wir hatten Trauzeugen mit denen wir wirklich unseren Tag verbringen wollten, eine kleine Hochzeitstorte, ein leckeres Abendessen und ganz viel Ruhe und GemĂŒtlichkeit. ♄

Trotzdem war einige Zeit vorher dann doch noch einiges zu tun und besonders die Suche nach dem Kleid dauerte leider etwas. Sobald man keinen „Prinzessinenquatsch“ haben möchte und nicht mehr die Figur einer viel zu dĂŒnnen Anfang 20 – jĂ€hrigen hat, aber trotzdem ein Brautkleid haben möchte was auch nach Brautkleid aussieht (weiß, bzw. creme), aber bitte auch noch dazu kurz…Himmel, hilf ! Das könnte wirklich eine MarktlĂŒcke fĂŒr Menschen sein die spĂ€ter / ein 2., 3., … mal heiraten wollen. In den „normalen“ GeschĂ€ften findet man nicht wirklich etwas weißes (auch wenn es diesen Sommer modern sein soll) und in den BrautgeschĂ€ften nur die „ĂŒblichen Brautkleider“ (ich habe ĂŒbrigens auch kein einziges rosa Brautkleid in einem Laden gesehen – obwohl das ja eigentlich auch gerade modern ist). Genau so ist es auch mit Brautschuhen. Alle GeschĂ€fte haben nur die „gĂ€ngigen Brautschuhe“ da. Schade, ich hatte nĂ€mlich eigentlich mit ganz anderen Schuhen geliebĂ€ugelt, aber die waren nur mit langer Vorbestellungszeit zu bekommen. Gut, ich mochte meine jetzigen im Endeffekt dann auch sehr (vor allem waren sie sau – bequem !), aber es ist halt Ă€rgerlich das man ĂŒberall nur den Standard bekommt.
Lange Rede, kurzer Sinn : Es war dann doch noch einiges was an Vorbereitungszeit drauf ging. Und jetzt so in nachhinein auch (Fotos bearbeiten, Karten fĂŒr die Menschen machen die es jetzt erst erfahren oder denen man „Danke“ sagen möchte, Fotoalben, etc.). Aber so langsam sackt alles und es kehrt wieder „NormalitĂ€t“ ein – auch wenn ich immer noch einiges zu erledigen habe. Das liegt aber auch mit an dem neuen Nachnamen. 😉

WP_001404Mein Brautstrauß, frisch abgeholt. Ich fand ihn einfach wunderschön und genau so wie ich ihn mir vorgestellt hatte. 🙂

IMG_3377Unsere Ringe. 🙂

IMG_3343 (2)Nach der Trauung

IMG_3379Das Kleid ist von „Venus Bridal„, die Blumen habe ich mir bei „Risse“ machen lassen (mit denen habe ich bis jetzt immer tolle Erfahrungen bei Blumenschmuck gemacht), Haare und Make-Up wurden von Jessi by Backstage Hairdesign gemacht, der Lipstick ist „Party Parrot“ von Mac (leider LE).

So, jetzt wisst Ihr warum ich so beschĂ€ftig war. 😉

Projekt 52 / 14 – Woche 16 (14.04.-20.04.14)

LindtOstern

Zu Ostern gab es fĂŒr mich, u.a, den tollen Lindt – Hasen. Auf den war ich schon eine ganze Zeit lang scharf. ♄

Ansonsten war es wieder eine sehr volle Woche fĂŒr mich – aber auch ziemlich erfolgreich. 🙂 Um so schöner war es dann auch Ostern mal wieder etwas ausspannen zu können.

Projekt 52 / 14 – Woche 14 (31.03.-06.04.14)

Filofax

Der neue Filofax – Katalog kam passend zum Erscheinungsdatum im April an. 🙂

Ja, ich bin fĂŒr die Woche wieder besonders spĂ€t dran. *hust* Ich befĂŒrchte, das wird sich auch noch so bis Mitte / Ende Mai hinziehen. Aber dann sollte ich wieder etwas mehr Zeit finden.

Projekt 52 / 14 – Woche 12 (17.03.-23.03.14)

Woche12.jpg

Der Viva Glam Rihanna – ich wollte dann doch nicht mehr bis zu den Weihnachtssets warten. 😉

NatĂŒrlich werde ich ihn Euch in der nĂ€chsten Zeit auch noch mal etwas genauer zeigen. Aber eigentlich kommen vorher noch der Eintrag. Und der. Und der. Minimum. 😉 Ihr seht, ich habe noch genug zu erzĂ€hlen, aber wie immer ist es die „liebe Zeit“. *seufz*
Ansonsten habe ich in der letzten Woche einiges erledigt bekommen. Das ein oder andere davon werdet Ihr sicherlich auch demnĂ€chst mal erfahren…. 🙂

Dem Blog folgen / Facebook, BloglovinÂŽ,Twitter und Co

Seit Ende Januar hat dieser Blog auch einen Facebook Account. Wie ich festgestellt habe, haben das wohl einige gar nicht mitbekommen, weil sie ĂŒber E-Mail, Feed &Co den Blog abonniert haben und gar nicht so mitbekommen was bei mir hier rechts in der Leiste passiert. Also schaut doch auch mal öfters direkt auf den Blog, denn auf dem rechten Teil der Seite tut sich hier auch immer mal wieder etwas ohne dass ich das großartig ankĂŒndige. 😉 Ich wĂŒrde mich jedenfalls sehr freuen, wenn Ihr mich bei FB liken wĂŒrdet. Ihr mĂŒsst da auch keine Angst haben, dass ich dann irgendwie einen Einblick auf Eure FB – Seite bekomme, wenn sie nicht offen ist. Ich habe da keinerlei Zugriff drauf. Meist sehe ich noch nicht mal wirklich wer mich geliked hat, denn FB zeigt das alles keinem Seitenbetreiber an und Eure Daten bleiben komplett Eure Daten. Ich denke, dass ist doch ganz gut zu wissen ?!

Ansonsten könnt Ihr den Blog natĂŒrlich noch ĂŒber andere Medien abonnieren : Via E-Mail, ĂŒber Blogconnect (alles rechts auf dieser Seite mit wenigen Klicks machbar) und ĂŒber BloglovinÂŽ. Und dann gibt es da ja auch noch den Feed. Und wenn Ihr mir ĂŒber Twitter folgt werdet Ihr durch meine Timeline sicherlich auch mitbekommen wenn es einen neuen Blogeintrag gibt.
Ich weiß, viele nutzen auch gerne Google +, aber das ist so gar nicht meines. Ich musste mich schon lange genug selber fĂŒr die FB – Seite ĂŒberzeugen. 😉 Ich hoffe also, Ihr könnt damit leben das man mir nicht ĂŒber Google + folgen kann ?! Ich denke, es gibt ja genug Alternativen, oder ?!

Wenn Ihr meinen Blog genauer angesehen habt, dann werdet Ihr ja wissen dass ich nichts von „Followerzahlen“ halte. Ich werde auch weiterhin keine Gewinnspiele veranstalten bei denen man mich erst einmal irgendwo liken / followen muss nur damit man an dem Gewinnspiel teilnehmen darf. Darauf gebe ich Euch mein Wort.
Ich bin nach wie vor der Meinung das Followerzahlen so gar nichts aussagen. Was nutzen einem tausende von Follower die sich irgendwann mal angemeldet haben, weil es etwas zu gewinnen gab ?! Die Meisten von denen haben wahrscheinlich nie wieder auf den Blog geguckt.
Oder was soll ein „Folge mir, dann folge ich Dir“ ?! Dass ist doch auch nur eine „Sammelaktion“ bei der nie wieder jemand beim anderen vorbei sieht. Wenn mich ein Blog interessiert, dann schaue ich auch selber mal vorbei (was ich sowieso eigentlich grundsĂ€tzlich mache wenn mir jemand einen Kommentar hinterlĂ€sst, weil ich sowieso immer viel zu neugierig bin wer mir denn da was geschrieben hat. ;P). Seltsamerweise hat man das „Wenn Du, dann ich…“ auch erst einmal bei mir versucht – anscheinend reicht meine „Über diesen Blog“ – Rubrik doch aus gleich solche Leute nicht lesen zu mĂŒssen. 😉
Meine Follower bei Twitter werden auch regelmĂ€ĂŸig „ausgemistet“. Wenn mir Bots folgen oder sonstige „komische Gestalten“, dann werden sie regelmĂ€ĂŸig von mir gebloggt. Ich habe lieber „nur“ meine fast 400 Follower als die sicherlich sehr hohen vierstelligen Zahlen die ich haben könnte wenn ich nicht regelmĂ€ĂŸig gerĂ€umt hĂ€tte.
Wie gesagt : Followerzahlen sagen gar nichts.
Aber ich sehe wie viele Leute hier tagtĂ€glich auf welche Artikel zugreifen. Und ich bekomme Euer wirklich liebes Feedback – sei es als Kommentar, per mail oder sonst wie – und das bedeutet mir wirklich etwas ! 🙂 Und wenn ich „ehrliche Likes“ bei FB bekomme und da auch die Leute mit mir in Kontakt treten, dann freue ich mich wirklich richtig ! 🙂

Projekt 52 / 14 – Woche 10 (03.03.-09.03.14)

VieleBuecher

Viele neue BĂŒcher – viel neue Auswahl

Die Woche war erst die Stimme weg und dann hat es mich noch richtig mit einer ErkĂ€ltung erwischt. Aber egal : Ich hatte so viele neue BĂŒcher da dass ich eher ein „Buch – Problem“ hatte, denn ich musste mich irgendwie entscheiden was ich zu erst lesen will / sollte. Das hat man davon wenn erst kein Buch ankommt und dann alles auf einmal (zumal in der nĂ€chsten Woche – also dieser – dann auch noch der neue Kai Meyer kam !).

Projekt 52 / 14 – Woche 6 (03.02.-09.02.14)

WP_001323 Post von Rossmann. 🙂

Die Woche war schon etwas besser als die letzte, aber so wirklich fit bin ich immer noch nicht wieder. Zumal dann auch noch eine „normale“ ErkĂ€ltung teilweise dazu kam. Es wĂ€re schön, wenn das Wetter mal wieder etwas weniger feucht wĂ€re.
DafĂŒr habe ich mich die Woche aber ĂŒber ein Paket von Rossmann gefreut. 🙂 Ich hatte mit nichts gerechnet und war ganz erstaunt als der Paketmann bei mir klingelte.
In der nĂ€chsten Zeit werde ich Euch natĂŒrlich ĂŒber die ganzen Sachen da oben berichten. Überhaupt hoffe ich, dass ich in der nĂ€chsten Zeit mal wieder ordentlich zum Bloggen komme. Das hier nur noch das Projekt 52 steht war ja nun wirklich nicht so geplant….

M&MÂŽs – ich LIEBE ihre Werbespots !

Kennt Ihr die M&M Reklamen ? Sicherlich, oder ? Ich freue mich immer wenn ich wieder eine sehe – ich finde sie einfach gut gemacht und zu lustig. Gerade habe ich mich an einer neuen deutschen Reklame erfreut – und muss sie Euch unbedingt auch zeigen. Leider ist sie noch nicht auf Deutsch zu finden. DafĂŒr kann ich sie Euch aber schon mal in Englisch zeigen. In Amerika ist sie anscheinend schon 2010 als Reklame gelaufen.

Wenn Ihr noch mehr Spaß mit den M&MÂŽs haben wollt, klickt Euch ruhig mal durch die hinterher vorgeschlagenen Videos. In Amerika sind die Reklamen echt noch vielfĂ€ltiger.

Auflistung der nÀchsten Mac LEŽs (Januar / Februar 2014)

Zu Beginn des Jahres wird es schon wieder kompliziert mit Mac. *seufz*
Und wie Ihr ja eh sicherlich in der letzten Zeit gemerkt habt, habe ich generell nicht mehr so wirklich viel ĂŒber Mac gebloggt. Das liegt daran, dass ich inzwischen WAHNSINNIG genervt von ihrem GeschĂ€ftsgebaren bin und deswegen auch nicht mehr so viel wie frĂŒher bei ihnen kaufe. So zog im November, im Gegensatz zu sonst, auch nicht so wirklich viel bei mir ein und im Dezember gar nichts. Und wie es momentan aussieht wird es im Januar auch nichts – es sei denn es passiert ein eher blöder Zufall. Ich habe einfach keine Lust mehr Produkten hinterher zu jagen fĂŒr die man inzwischen am Besten schon vor GeschĂ€ftsbeginn ein paar Stunden eher da ist. Mac könnte das sicherlich Ă€ndern, aber sieht dazu auch weiterhin anscheinend keinerlei Anlass. Ok, schon mal ein Kunde weniger der jeden Monat meist mehr als locker einen dreistelligen Betrag bei ihnen gelassen hat. Und ich glaube nicht, dass ich der einzige gute Kunde bleiben werde der da keine Lust mehr drauf hat, wenn sich da nicht etwas Ă€ndert….

Aber nun gut, trotzdem möchte ich Euch nicht vorenthalten auf welche LEÂŽs Ihr Euch in den nĂ€chsten Monaten freuen(?) könnt – sofern ich es Euch denn sagen kann, denn wie bereits oben erwĂ€hnt wird das schon wieder etwas kompliziert….

Januar 2014 :
* Magnetic Nude
* Huggable Lipcolour
* False Lashes
* Masterclass Brush (geht ins Standartsortiment)
* Punk Couture (Mac Store & online exclusiv !)

Magnetic Nude und Huggable Lipcolour sind definitiv seit dem 02. zu bekommen.
Das die False Lashes und die Masterclass Brush noch dazu kommen kann sehr gut sein, ist aber noch nicht sicher.
Von der Punk Couture war immer im Januar die Rede, aber selbst im Pro Store in Köln hatten sie die heute noch nicht und in Berlin wussten sie auch noch nichts weiter. Bei Mac ist sie heute auch nicht online gegangen. Auf Grund der Infos die momentan ĂŒberall umher geistern ist es sehr wahrscheinlich das sie diesen Monat noch kommt. Mich persönlich wĂŒrde es aber auch nicht wundern wenn sie erst nĂ€chsten Monat kommen wĂŒrde. Die Mac – Veröffentlichungen der letzten Jahre sprechen da sogar eher fĂŒr als dagegen. Warten wir es ab. Sobald ich etwas genaueres weiß werde ich, wie immer, hier updaten.

Februar 2014 :
* Prep & Prime Natural Radiance (Standartsortiment)
* Eyeshadow x15 (geht ins Standartsortiment)
* Viva Glam Rihanna (Standartsortiment fĂŒr ein Jahr)
* False Lashes (Standartsortiment ?)

Keine LE im Februar ? Schreit nach Mac. Oder eben eine „Mac only LE“ wie es die Punk Couture ist ? Letztes Jahr war es jedenfalls so das neben neuen Dingen ins Standartsortiment eine „Mac only LE“ raus kam….

Edit 03.01.14 : Punk Couture ist in den GeschĂ€ften schon zu haben – die Frage ist nur in diesem Fall immer wo ! Aus irgend einem seltsamen Grund haben viele Mac Stores die LE nicht. Sie ist z.B. nicht mal im Pro(!) Store in Köln zu bekommen – und wird da auch gar nicht erst, wie in so vielen anderen Stores, rein kommen !
Die Masterclass Brush sind (teilweise) auch bereits erhĂ€ltlich – auch online, sofern sie da nicht schon zeitweise ausverkauft sind.

Edit 06.01.14 : Anscheinend wird die False Lashes (noch ?) nicht diesen Monat kommen. Mac ist heute mit den neuen Sachen online gegangen. Dabei ist allerdings Punk Couture zwar aufgelistet, aber es werden keinerlei Produkte angezeigt. Es heißt also wohl weiter warten….

Edit 21.01.14 : Die Punk Couture Sachen sind endlich online bei Mac zu bekommen !

Edit 08.02.14 : Viva Glam Rihanna ist wie versprochen am 06. gelaunched worden. Außerdem kam die False Lashes endlich online. Von den anderen Sachen ist aber nach wie vor nichts zu sehen / weiß man nichts genaueres.

Dontodent Vanilla Mint

Vor kurzem bekam ich von DM die Dontodent Vanilla Mint Zahnpasta geschickt.

IMG_0516
Ich kam gar nicht erst zum Ausprobieren, denn ich konnte gar nicht so schnell gucken wie mein Freund sie mir wegschnappte und damit im Badezimmer verschwand. *g*
Aber ich konnte es ja verstehen, denn wir hatten Beide wohl die gleiche Neugierde : Eine Zahnpasta die nach Vanille schmeckt ?!
Als ich danach, mit einem Grinsen, von meinem Freund erklĂ€rt bekam dass ich die Zahnpasta sicherlich nicht mögen wĂŒrde und ich lieber die Finger davon lassen sollte, war mir schon klar was er mir eigentlich sagen wollte : „Nutz sie nicht, ich will sie fĂŒr mich alleine !“.

Und was soll ich sagen ? Ich nutze sie nun auch schon seit ca. 2 Wochen tÀglich und habe tatsÀchlich meiner anderen Zahnpasta (der ich locker seit 8 Jahren, vermutlich sogar schon deutlich lÀnger, die Treue gehalten habe) abgeschworen !
Ich hĂ€tte es wirklich nicht gedacht, und konnte mir es vorher auch wirklich nicht vorstellen – gerade deswegen wollte ich die Vanilla Mint auch so gerne testen – aber ich bin wirklich begeistert ! Der Geschmack ist super und genau richtig : Man hat einen leichten Vanille – Geschmack, der aber nicht zu sĂŒĂŸ ist. Der Mint – Geschmack gibt genau die richtige Frische – macht aber die Kombination mit Vanille alles andere als seltsam oder ekelig.
Ich mag es wenn Zahncremes schĂ€umen – aber bitte nicht zu wenig und nicht zu viel. 😉 Auch hier bin ich wirklich zufrieden – zufriedener als bei meiner alten Zahnpasta.
NatĂŒrlich ist auch besonders das GefĂŒhl nach dem Putzen wichtig : Habe ich das GefĂŒhl von sauberen ZĂ€hnen ? Und wie lange hĂ€lt das FrischegefĂŒhl an ?
Das GefĂŒhl von sauberen ZĂ€hnen ist absolut vorhanden. Der „Zungentest“ fĂŒhlt sich super an.
Und das FrischegefĂŒhl ? Ich muss dazu sagen das ich nach dem Putzen immer noch Mundwasser nehme. Aber bei meiner alten Zahnpasta hat das „gute GefĂŒhl“ danach auch nicht ewig angehalten. Das ist bei der Dontodent Vanilla Mint tatsĂ€chlich anders – was mich dann wirklich komplett ĂŒberzeugt hat. Ich hatte noch nie so lange nach dem ZĂ€hneputzen einen guten Geschmack im Mund.
Und was fĂŒr den ein oder anderen vielleicht auch ganz angenehm sein wird, wenn er zwar gerne ein Mundwasser benutzen möchte, es ihm aber vom Geschmack her eigentlich zu scharf ist : Durch den Vanille – Geschmack wird die SchĂ€rfe des Mundwassers angenehm reduziert. Aber wie bereits oben erwĂ€hnt : Trotz der Vanille schmeckt die Minze auch hier nicht komisch !

IMG_0033
Jetzt kommt dann wohl die schlechte Nachricht : Die Dontodent Vanilla Mint ist eine „Limited Edition“. 🙁
Ernsthaft, das finde ich wirklich sch…ade. Ich bin schon sehr in Versuchung mir „Backups“ (Haha, „Zahnpasten – Backups“, wie geil ist das denn bitte ?! 😉 ) zu kaufen, denn ich war noch nie so glĂŒcklich mit einer Zahnpasta. Deswegen werde ich wohl auch, sollte die Vanilla Mint dann wirklich nicht mehr erhĂ€ltlich sein, mal die „normale“ Dontodent testen. Ich vermute ja das mich der Geschmack von ihr nicht so happy machen wird, aber wenn sie ansonsten die guten Eigenschaften der LE hat, dann wĂ€re das ja schon mal etwas. Und vielleicht habe ich ja auch GlĂŒck und es kommen demnĂ€chst noch ein paar interessante Zahncreme – LEÂŽs von Dontodent raus ?! Das wĂ€re dann doch auch mal ein neues Bloggerhobby : Zahnpasta – LE – Swatches ! *lach*

Und fĂŒr alle die das Ganze noch mal etwas „wissenschaftlicher“ wollen gibt es hier bei DM die nötigen Infos (so von wegen wieviel Natriumfluorid, etc.).