Philips VisaPure Advanced – Die neue dreifache Gesichtspflege

DSC01476

 

Ich habe gerade die tolle Chance das neue Philips VisaPure Advanced System zu testen. Seit zwei Wochen prüfe ich es bereits auf Herz und Nieren und bin wirklich begeistert.
Aber was ist denn nun so neu an dem Gerät ?!
Philips VisaPure kennt man ja vielleicht schon. Eine elektrische Gesichtsreinigungsbürste.
VisaPure Advanced kann noch einiges mehr und besitzt noch weitere tolle Aufsätze.

 

DSC01478

 

Neben der Reinigung gibt es noch die „Fresh Eyes – Funktion“ und eine Japanische Tiefenmassage. Hört sich das nicht so schon verdammt gut an ?!

 

DSC01483
Das gehört alles zur VisaPure Advanced :
1 die Gebrauchsanleitung
2 eine Aufbewahrungstasche für unterwegs
3 das Gerät an sich, natürlich,
4 hier mit der Reinigungsbürste
5 das ist der Massage – Aufsatz
6 und das hier der Fresh – Eyes – Aufsatz
7 der Lade – und Aufbewahrungsstand
8 das Ladegerät
9 und eine Aufbewahrungsstation für die Aufsätze

Man bekommt also eine ganze Menge in dem Paket.

 

DSC01484
Dazu finde ich noch, dass das Gerät wirklich gut aussieht mit seinem rosé – Gold. Und, was ja eigentlich noch viel wichtiger ist : Es liegt wirklich gut in der Hand.

 

DSC01492
Und es nimmt in der Lade – und Aufbewahrungsstation im Badezimmer nun wirklich nicht viel Platz weg. Und sieht auch weiterhin gut aus. 😉

 

VisaPure Advanced verfügt über die sogenannte NFC – Technologie (hat der ein oder andere vielleicht schon mal im Zusammenhang mit seinem Smartphone oder seiner neueren Digitalkamera gehört). Dadurch wird die Handhabung des Gerätes eigentlich zum Kinderspiel, denn wenn man einen Aufsatz aufsteckt, erkennt VisaPure Advanced diesen und das passende Programm wird automatisch eingestellt. Somit wendet man ganz einfach jeden Aufsatz in der richtigen Intensität, Drehbewegung und Länge an.
Man braucht eine Minute für die Reinigung. 30 Sekunden für eine frische Augenpartie. Und drei Minuten für eine optimale Gesichtsmassage.

Die Programme werde ich Euch demnächst alle mal noch etwas genauer vorstellen. Seid gespannt, es lohnt sich ! Ich bin jedenfalls wirklich begeistert und möchte das Gerät nicht mehr hergeben. Es ist total in meiner täglichen Routine integriert. 🙂

Wenn Ihr jetzt auch so schon ganz begeistert seid und die Philips VisaPure Advanced selber direkt ausprobieren wollt : Seit September ist sie exklusiv bei Douglas und auf Philips.de erhältlich. Die UVP (Unverbindliche Preisempfehlung) liegt bei 199,99€.