Mac Viva Glam – The Original

Vor ein paar Tagen ist ja bereits der neue Viva Glam Lippenstift heraus gekommen. Auch ihn wird es wieder, wie immer, für ein Jahr geben. Heute möchte ich Euch aber noch den „The Original“ vorstellen, den es letztes Jahr wieder neu aufgelegt gab und den man auch noch an den meisten Stellen kaufen kann.

„Viva Glam – The Original“, oder aber auch einfach „Viva Glam I“, ist – wie der Name schon sagt – der erste Viva Glam Lippenstift den Mac für den guten Zweck heraus gebracht hat. Spokesperson für den Lippenstift war und ist Ru Paul.

 

Viva Glam I ist ein burgunderrot mit einem matten Finish.
Da zu Weihnachten ja auch immer hübsche Viva Glam – Sets heraus kommen habe ich ihn mir zusammen mit dem passenden Lipgloss in einem Set geholt. Genau dieses Set werdet Ihr nicht mehr bekommen, aber an den Lippenstift und, vermutlich mit etwas suchen, werdet Ihr noch an den Lipgloss kommen können.

IMG_0438 Das Set das es zu Weihnachten gab

IMG_0447

Der Viva Glam Original Lippenstift

IMG_0449

Bei Blitzlicht

IMG_0450

Viva Glam Original Lipglass

IMG_0454

Der Lipglass geblitzt

IMG_0458

Lipstick & Lipglass bei Tageslicht

IMG_0126

Der Viva Glam I im Vergleich mit anderen Mac – Lippenstiften :
Oben :
Deeply Adored
Von links nach rechts :
Runaway Red / Absolute Power / Studded Kiss / Viva Glam I / Russian Red
Unten :
Heaux

Viva Glam I ist also schon so „eine Farbe für sich“ und Vermutungen er wäre Studded Kiss ähnlich stimmen nicht wirklich. Ich habe in meiner Sammlung keinen wirklichen Dupe für ihn gefunden.

Durfte der Viva Glam Original bei Euch einziehen ? Oder versucht Ihr jetzt doch noch ihn zu bekommen ? Wie findet Ihr die Viva Glam Aktion an sich ?

Blogging 4 Charity

Blogging 4 Charity ist eine Aktion von Bon Prix. Dabei geht es, wie der Name schon sagt, um einen guten Zweck – und jeder kann mitmachen.
Als ich die Aktion sah war ich sofort begeistert. Ich baue ja nicht so schnell Werbung in meinen Blog ein, aber für einen guten Zweck bin ich dabei, denn Bon Prix spendet für die platzierte Weihnachtskugel (siehe rechts) 50€ ! 🙂

Dabei kann sich der Blogger zwischen zwei wohltätigen Zwecken entscheiden, wo „seine“ 50€ hingehen sollen :
Kinder-Hospiz Sternenbrücke
Seit 2003 hilft die Sternenbrücke Kindern, Jugendlichen und seit 2010 auch jungen Erwachsenen bis zu einem Alter von 27 Jahren mit verkürzter Lebenserwartung, ein würdevolles Leben bis zu ihrem Tod führen zu können.
Weitere Informationen:
www.sternenbruecke.de

oder an die
Tirupur School for the deaf (bonhelp)
In der Tirupur School for the deaf leben zur Zeit 350 gehörlose Kinder aus sehr armen Familien, einige Waisen oder Halbwaisen. In der Schule lernen die Kinder als erstes die Gebärdensprache lesen und schreiben und bekommen die gleiche Ausbildung, wie in anderen Schulen.
Weitere Informationen:
www.bonhelp.de

Ich habe mich, wie man an meiner Weihnachtskugel erkennen kann, für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke entschieden.

Die Aktion geht bis zum 26.12.2013. Danach wird der gesammelte Betrag von Bon Prix an die Einrichtungen übergeben.

Ihr könnt also auch noch helfen und mitmachen !

Wenn Ihr selber einen Blog habt : Bindet auch eine Weihnachtskugel bei Euch ein und berichtet am Besten auch noch direkt über die Aktion – damit auch noch eine ganze Menge mehr Blogger von der Aktion erfahren und mitmachen können !
Wenn Ihr selber keinen eigenen Blog habt : Auf der Blogging 4 Charity Seite findet Ihr die Spendenkonten für Sternenbrücke und Bonhelp – Ihr könnt also auch so spenden. Man kann auch Sachspenden machen oder eine Patenschaft übernehmen – sollte Euch so etwas vielleicht lieber sein als eine Geldspende.

Ich hoffe, es machen (noch) viele Blogger mit und bin gespannt was für eine (hoffentlich hohe) Spendensumme am Ende zusammen kommen wird.

PS : Den Schnee auf meinem Blog habe ich mal gespendet – vielleicht hilft es ja noch was für Weihnachten ?! 😉

Eine schöne Adventszeit !

IMG_0481

Wie ist nur wieder das Jahr schnell rum gegangen ?!
Und ich habe mich auch schon wieder hier eine ganze Zeit nicht mehr gemeldet, weil immer wieder etwas anderes war. Meine Liste mit den Blogeinträgen, die ich eigentlich geschrieben haben wollte, wird auch immer länger. *seufz* In letzter Zeit war hier aber immer etwas Chaos. Einige wichtige Termine standen an und ich hatte gesundheitlich auch wieder oft mit dem nassen Wetter zu kämpfen. Um so mehr freue ich mich auf einen (hoffentlich) kalten, aber trockenen(!), Winter. Und auf den 21.12., wenn es danach endlich wieder heller wird und nicht noch dunkler. Wir sind hier im Westen in den letzten Monaten alles andere als mit einem goldenen Herbst verwöhnt worden. Wenn ich von anderen Gegenden gelesen habe wie schön immer die Sonne scheint, saßen wir hier im Grau. 🙁 So langsam macht das kein Gemüt mehr mit.

Jetzt geht es also auch schon wieder in ganz großen Schritten auf Weihnachten zu. Seid Ihr schon gut vorbereitet ? Mir fehlen noch so ein paar Geschenke, aber generell wird dieses Jahr weniger verschenkt als die letzten Jahre. Genauso wie ich auch nur noch ein paar Weihnachtskarten schreibe. Das hatte ich mir letztes Jahr schon vorgenommen und das war auch gut so. Man macht sich ansonsten doch immer irgendwie viel zu viel Stress vor Weihnachten, obwohl es doch eigentlich die ruhige und besinnliche Zeit sein sollte.
Beim Schmücken der Wohnung hat mir dieses Jahr auch sehr schön mein Freund geholfen. 🙂 So war das auch nicht so viel Arbeit wie sonst und ging auch ruhiger zur Sache. Jeder hatte seine Aufgabe und hat sie in Ruhe erledigt – und trotzdem haben wir es geschafft vor dem 2. Advent fertig zu werden. 😉 In den letzten Jahren gab es tatsächlich oftmals so viel Stress, dass das nicht so war. Je mehr man es ruhiger angeht, desto angenehmer ruhiger, und meistens eben auch schneller, läuft alles ab.
Wie wir Weihnachten feiern ist auch schon geplant. Und da freue ich mich auch sehr darauf, denn das wird bei uns immer sehr familiär und ruhig. Gutes Essen, viel zusammen sein und genießen. Herrlich ! Wie feiert Ihr denn Weihnachten ? Habt Ihr bestimmte Menus / Essen, die es jedes Jahr gibt ?

IMG_0420

In der letzten Zeit habe ich recht viel gelesen. Ich hatte hintereinander das Glück für Leserunden von Verlagen Bücher zur Verfügung gestellt zu bekommen. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich war wirklich gerne dabei, aber nach dem ich dann direkt drei Leserunden hintereinander hatte und dazu auch noch zwei Bücher ankamen die ich mir vorbestellt hatte, war es mir dann doch zu viel des Guten. Also nicht, dass ich nun das Lesen eingestellt habe – nein, natürlich nicht ! – aber ich brauche erst einmal eine kurze Leserundenpause. Es macht zwar Spaß, aber so hintereinander weg drei Bücher zu lesen, immer etwas zu ihnen zu schreiben und dann noch Rezensionen schreiben zu müssen…Hut ab vor Euch Buchbloggern ! Hintereinander weg ist das einfach nicht meine Sache. Ich hatte das Gefühl, dass ich gar keine wirkliche Zeit habe das Buch für mich zu genießen und für mich irgendwie abzuschließen. Ich wollte nur noch (obwohl es gute Bücher waren die ich gerne gelesen habe !) alles erledigt haben. Vermutlich sollte ich mich damit nicht so unter Druck setzen und vermutlich wäre das auch nicht so arg gewesen, wenn nicht eben noch zwei Bücher die von mir vorbestellt waren auch noch hintereinander gekommen wären. Ich wollte doch wissen wie es mit meinen Serien weiter – gar ausgeht, verdammt ! 😉
Lesen sollte immer noch ein Vergnügen bleiben – und für mich wäre deswegen ein reiner Buchblog definitiv nichts auf Dauer.
Wie macht Ihr Buchblogger das nur ???

Vor Weihnachten werde ich mich sicherlich noch das ein oder andere mal melden. Das Herbstwetter sollten mein Körper und ich ja jetzt erst mal überstanden haben – hoffe ich zumindest. Und wenn es mir körperlich wieder besser geht, dann komme ich natürlich auch wieder zu mehr.
Danke für´s treu bleiben ! 😉

PS : Schreibt mir doch mal kurze Nachrichten (Im Impressum gibt es auch ein Kontaktformular) welche Artikel Ihr auf meinem Blog so am Liebsten lest. Danke !

Kurze Lush – Weihnachts – Info

Ab morgen gibt es die Weihnachtssachen wieder bei Lush. Wer also Interesse daran hat, kann ab morgen wieder in den Läden danach Ausschau halten.
Eine genaue Liste wird es von mir dieses mal nicht geben. Ich habe im Sommer noch mal ein paar Lush – Sachen gekauft, weil ich auch noch meine Bonuskarte, die sonst abgelaufen wäre, voll kriegen wollte und dabei hat mir wieder so einiges nicht gepasst. Ich weiß wirklich nicht was Lush inzwischen FRISCH nennt….
Außerdem gibt es bei den Weihnachtssachen wieder noch weniger Klassiker als schon die letzten beiden Jahre. Keine Sorge, die Snow Fairy ist wieder dabei, aber dann muss man auch schon langsam nach den Klassikern die alle liebten suchen.
Das was ich letztes Jahr noch zusätzlich mochte, nämlich Twilight, ist dieses Jahr auch schon wieder nicht mehr dabei. Also alles wie gehabt….
Außerdem kann man ja eh wieder davon ausgehen das direkt am 24.12., wenn die Meisten noch nicht mal angefangen haben zu feiern, schon wieder alles 50% billiger rausgeschmissen wird – da kann man also eigentlich auch eh warten….
Übrigens, wenn Ihr noch einen 10% Gutschein habt : Die werden nach Oktober auch nicht mehr angenommen !
Lush kann sich eben inzwischen alles erlauben….

Einen Blick vor und einen Blick zurück

Jetzt ist der erste Monat des neuen Jahres schon wieder fast rum. Dabei wollte ich noch etwas zu 2012 schreiben. Ein paar Fotos gibt es auch noch als kleinen „Shopping – Jahresrückblick“.

Wie sah 2012 hier im Blog aus ? Was will ich für 2013 verändern ?
Zum einen habe ich wenigstens schon mal ein bisschen mehr im letzten Jahr gepostet als davor das Jahr. Trotzdem habe ich noch lange nicht all das geschrieben was ich eigentlich wollte. Eigentlich habe ich immer recht viele Ideen für Blogposts und speicher auch immer einiges an Fotos für Einträge ab, aber dann komme ich doch immer wieder nicht dazu. Ein ordentlicher Blogpost nimmt nun mal seine Zeit in Anspruch und ich möchte, wenn ich schon hier blogge, auch ordentlich schreiben und nicht nur schnell etwas „hinrotzen“. Dass das anscheinend auch bei Euch ankommt zeigen mir die Zugriffszahlen, trotz der relativ wenigen Posts, und Eure lieben mails die mich immer wieder erreichen. Anscheinend interessieren Euch auch die Themen hier die sich doch immer mal wieder von den sonst gängigen Blogs etwas abheben. Das freut mich natürlich sehr. 🙂
Worüber ich mich aber auch sehr freuen würde, wären mehr Kommentare als Feedback. 😉 Versteht mich nicht falsch, ich freue mich wirklich dass sich immer so viele hierher verirren und ich auch immer wieder wirklich liebe mails bekomme oder bei Twitter angesprochen werde, aber Ihr seid auch gerne eingeladen hier direkt mehr zu kommentieren.
Damit das auch demnächst noch etwas benutzerfreundlicher ist habe ich noch ein bisschen hier rumgebastelt. WordPress hat seit einiger Zeit nun auch endlich mehr tolle Features für Leute die ihren Blog direkt bei sich auf dem Server haben und so könnt Ihr z.B. jetzt auch endlich e-mails bekommen wenn auf Eure Kommentare geantwortet wird.
Also, was nehme ich mir für 2013 vor ? Natürlich noch mehr zu bloggen, denn im Kopf gibt es ja genug Einträge. 😉 Vor allen Dingen auch zeitnaher zu sein (siehe meine alten Mac – Einträge…die ich ja eigentlich auch noch weiter führen wollte *hust*). Mal sehen wie das so hinhaut. Ich bezweifel es ja ein wenig…. Die Zeit, die Zeit ! 😉

So, nun aber noch zu dem kleinen „Shopping – Jahresrückblick 2012“ :

Januar 2012 :
ZalandoLounge4
Im Januar mein liebstes geshopptes : Meine Winter – Chucks. Eigentlich wollte ich die schon länger haben, da ich Chucks einfach liebe & im Sommer viel in ihnen rumlaufe, aber nicht zu der Sorte Frau gehöre denen es im Winter warm genug ist ein paar dickere Socken in ihren Stoffchucks anzuziehen. Und dann lachten sie mich im Januar auch noch reduziert in der Zalando – Lounge an und ich konnte nicht mehr „nein“ sagen….

 

Februar 2012 :
Scanda3
Meine liebste Beute im Februar : Der „Scanda“ – Filofax. In braun ist er gar nicht erhältlich in Deutschland und so kam er aus Dänemark zu mir. Eigentlich nutze ich das „Pocket“ – Format, aber für die Uni wollte ich etwas größeres und so zog eben dieser Filo in der Größe „Personal“ bei mir ein.
 

 

 

 

März 2012 :
MacCook2
Im März ging es mal in den Mac – Store in Köln und es gingen Sachen aus der Frühjahrskollektion, die ich wirklich sehr gerne mag, mit. Meine Lieblings – Shopping – Beute im März ! 🙂

 

 

April 2012 :
Fee1
Für den April war es schwer ein Lieblingsteil zu finden. Schlussendlich wurde es nun die „Fee“. Es hätte aber (fast) genauso gut die Frühjahr / Sommer Kollektion der OPI´s sein können, die auch bei mir ankamen. Oder mal wieder Mac, meine Spotttölpelkette,….

 

 

 

 

Mai 2012 :Brille

Im Mai war es dann wirklich verdammt schwer ein Lieblingsteil zu küren, denn es zogen so einige tolle Teile bei mir ein. Es ist aber nun meine (erste) Brille geworden. Eben auch weil es meine erste Brille ist. Ich hätte auch, ehrlich gesagt, nie vermutet das ich mich so an sie gewöhnen könnte und sie immer freiwillig oft tragen würde, aber inzwischen trage ich sie wirklich fast den ganzen Tag und habe mich total daran gewöhnt. Ich wollte ja auf dem Kolleg noch nicht wirklich zugeben das es Zeit für eine Brille wird und musste mir immer die gemeinen 😉 Sprüche anhören, aber an der Uni ging es nun nicht mehr anders. Wenn man nicht mehr wirklich lesen kann was der Prof da vorne im großen Vorlesungssaal auf die Folie geschrieben hat, dann wird es wirklich Zeit. 😉

 

Juni 2012 :
Cavalli2
Mein Lieblings-Shoppingteil im Juni : Das Roberto Cavalli Parfum ! 🙂 Nach dem ich es immer wieder als Bodylotion – und Duschgel – Proben hatte und den Duft so sehr mochte zog es dann ein. Da ich noch einen Duft vom Freund gut hatte, kaufte er es mir. 🙂

 

 

 

 

Juli 2012 :
Geburtstag12-11
Der Juli war ja kompliziert ! *g* Da ich Geburtstag hatte gab es so viele wunderbare Sachen. Ausserdem habe ich meine momentane Lieblingswimperntusche das erste mal gekauft, es gab wieder eine schöne Mac – Kollektion, etc. Im Endeffekt musste ich mich dann aber am Schwierigsten zwischen der limitierten „Joy“ von Liebeskind, die ich mir im Juli auch holte, und dem Tiffany – Armband, was ich, u.a., von meinem Freund zum Geburtstag bekommen habe, entscheiden. Da gewann dann aber natürlich doch das Tiffany – Armband. 😉

 

August 2012 :
OPIGermany1
Im August war es dafür wenigstens wieder einfach den „Schnapper des Monats“ 😉 zu küren :
Die OPI Germany Kollektion ! 🙂

 

 

 

September 2012 :
Lumea2
Im September bekam ich den Philips Lumea Precision Plus zur Verfügung gestellt. Natürlich kommt in dem Monat sonst nichts an meine Anschaffungen (obwohl es z.B. Mattene Mac – Lippenstifte gab !). 😉 Obwohl ich inzwischen ein bisschen zwiegespalten bin was den Lumea angeht, möchte ich ihn eigentlich doch nicht mehr missen. Warum ich zwiegespalten bin ? Ich werde die Tage mal noch einen weiteren Bericht zu ihm schreiben. Nach längerer Anwendung kommen nämlich noch ein paar Negativpunkte und die möchte ich Euch nicht vorenthalten damit Ihr Euch wirklich ein besseres Bild vor einer Anschaffung machen könnt. Und da mir „das Suchmaschinen – Orakel“ und auch Eure sonstigen Anfragen gezeigt haben dass Ihr Interesse an dem Gerät habt, werde ich dazu noch etwas schreiben.

 

Oktober 2012 :
FilofaxGlamour4
Erst wollte ich das Juicy Couture La Fleur Parfum als „Anschaffung des Monats“ küren, aber ich habe es mir dann doch noch mal anders überlegt. Leider kommt es, für mich, doch nicht so an die anderen JC – Parfums dran (ich liebe es trotzdem !). Dafür habe ich mich inzwischen aber so sehr in den rosanen Finsbury Filofax verliebt wie es ich es vorher nicht erwartet hätte. Er ist momentan auch mein Kalender für 2013 und ich gehe jetzt einfach mal davon aus dass er das auch bleiben wird. 😉 Seine Aufteilung, sein Leder, … ich find ihn einfach toll ! 🙂

 

November 2012 :
GuiltyPassions3
Im November kamen die Mac – Weihnachtssachen auf den Markt. U.a. auch die „Geschenke“ und ich habe mich wirklich in die ganzen Kollektionen verliebt. So zogen im November und Dezember auch wirklich viele Mac – Sachen bei mir ein. Zu Weihnachten gab es natürlich auch etwas…. Deswegen habe ich im November das Lipgloss – Set Guilty Passions zu meinem Shoppingliebling gewählt. Die Glosse sind wirklich super – klasse & ich benutze sie wahnsinnig gerne ! 🙂 Und die Verpackung ist doch wohl auch zum Quietschen ?! 😉

 

Dezember 2012 :
Teeregal2
Im Dezember war es eigentlich völlig unmöglich ein „Lieblingsteil“ zu küren. Ich gewann ein tolles Make-Up bei Lancome, die James Bond OPI´s kamen in meine Sammlung und von den wundervollen Weihnachtsgeschenken brauchen wir erst gar nicht anfangen. Also habe ich mich für das tolle Teeregal entschieden das mein Papa mir gebaut hat. Es ist wirklich etwas besonderes und ich weiss das viele Stunden Arbeit dahinter stecken. Und ich habe mich wirklich WAHNSINNIG gefreut das mein Papa es mir gebaut hat, denn alles was ich so an Teeaufbewahrungsmöglichkeiten sah gefiel mir nicht (meistens viel zu klein) und nun habe ich endlich etwas wo wirklich was reinpasst und was perfekt in unsere Küche passt. 🙂

Und was sind Eure Shoppinghighlights des Jahres 2012 ?

Es weihnachtet wieder bei Lush – leider ?

Bei Lush ist es schon wieder so weit : Das Weihnachtsprogramm steht online und ab dem 01. sind die Produkte auch in den Shops erhältlich.
Meine Begeisterung hält sich eher mal wieder sehr in Grenzen. 🙁 Letztes Jahr habe ich mich z.B. in den „grünen Elfen“ verliebt, aber wie ich schon erwartet hatte (im Ausverkauf war einfach noch viel zu viel davon über), ist er dieses Jahr schon wieder nicht mehr da. 🙁 Ich denke einfach, dass liegt auch daran, weil Lush nun immer total übertrieben viele neue (Weihnachts-)Sachen auf den Markt bringt. Da gehen dann immer einige Sachen schnell unter und Lush gibt ihnen dann keine weitere Chance mehr. Das finde ich schade und es nervt mich auch ziemlich.
Bei den diesjährigen Sachen sind auch wieder ein paar „Klassiker“ dabei, aber ich muss sagen : Es fehlen mir einfach zu viele tolle alte Sachen. Angefangen bei z.B. Ruby Red Slippers. Ich weiss, dass wirklich viele gerne diesen Bubble Bar wieder hätten….

Also, was wird es also an Weihnachtsprodukten 2012 geben ?

Für die Badewanne gibt es an bereits bekannten Produkten :
– Candy Mountain (Vanilleduft – Schaumbad, dieses Jahr aber in neuen Farben)
– Christmas Eve  (Jasmin und Ylang Ylang Schaumbad)
– The Melting Snowman (dieses Jahr kommt dieses Duft – Ölbad – letzes Jahr zum ersten Mal im Sortiment – anstatt mit Snowcake – Duft mit Hot – Toddy – Duft; der Versuch etwas „Retro“ mit reinzubekommen und alte Kunden anzulocken ?)
– Magic Wand (Mehrfach verwendbares Schaumbad mit dem beliebten Snow Fairy Duft. Diese mehrfach verwendbaren Schaumbäder wurden letztes Weihnachten durch Magic Wand eingeführt.)
– Golden Wonder (Klapperndes Geschenk als Badekugel. Riecht nach dem beliebten Snow Shower. Letztes Jahr das erste mal dabei gewesen.)
– So White (Klassische Apfelduft – Badekugel die dieses Jahr auch in einer vernünftigen Größe kommt und nicht in dieser furchtbaren Mini – Version mit der man nichts wirklich anfangen kann.)
– Cinders (orange – rote Badekugel mit Glühweinduft – wenn man die weg nehmen würde, dann wäre Weihnachten gelaufen 😉 )

Neue Badewannenprodukte werden sein :
– Rocket (Mehrfach – Schaumbad mit Veilchenduft)
– Schaumbart (Mehrfach – Schaumbad mit einem Duftmix aus Sandelholz – und Neroliöl und Lavendel – Absolue.)
– Santa´s Sack (3 – in – 1 – Schaumbad mit Tagetes-, Neroli- und Tonkaölen.)
– Party Popper (Badekugel mit Knisterbrause und Seifenpapier)
– Knallbonbon (Badekugel für drei Bäder mit Partyhut, Witz oder Geschenk ! Allerdings darf man auch nicht auf den Preis achten….)
– Father Christmas (Badekugel mit Weihnachtsduft)

Wo zur Hölle sind das Lebkuchenhaus, Lil´Lush Pud (geht gar nicht ohne !!!!) und der Satsumo Santa (Frevel !!!!) ????

Für die Dusche wird es an altbekannten Produkten geben :
– Snow Fairy Duschgel (sonst würde vermutlich auch Lush gestürmt werden ?! 😉 In neuer – hässlicher – Verpackung. )
– Twilight Duschgel (Tja, was soll man dazu sagen ? Ein „ach – so – limitiertes – Forum – Special als Weihnachtsspecial ?! Ahja….)

An neuen Produkten für die Dusche gibt es :
– Ponche Duschgel („Inspiriert von mexikanischem Früchtepunsch“ – die „überarbeitete“ Version von Glögg ?)
– Sandy Santa Zuckerpeeling (Orangen-, Rosenholz- und Sandelholzöl.)

Wenn es schon keinen Jilted Elf Jelly gibt, wieso gibt es überhaupt keinen Jelly ??? 🙁

An Weihnachtsseifen kommen zurück :
– Snowcake (Mandel – Marzipan)
– Snow Globe (Grapefruit – Zitronengras / muss man es schon einen „Klassiker“ nennen, wenn es ein drittes Jahr in Folge bei Lush kommt ?! *sac*)
– Northern Lights (Pinien – , Zypressen – und Limettenöl in leuchtenden Farben; gab es letztes Jahr das erste mal)
– Angel´s Delight (Tja, was soll ich dazu noch sagen ?! Sie ist wieder da. Vielleicht wird sie auch neuerdings gekauft, weil die „alten“ Fans jeden Klassiker inzwischen dankbar nehmen ?! *sac*)

Neu an Seifen wird es geben :
– Mr. Punch (Gin, Wacholderbeeröl, Schwarze – Johannisbeere – Absolue, Limetten- und Kokosnussöl)
– North Pole (Minze – und Zedernholz)

Weitere altbekannte Weihnachtsspecial :
– Buche de Noel Gesichtsreiniger (Reiniger für alle Hauttypen)

Neue weitere Weihnachtsspecial :
– Popcorn Lippenpeeling (süß – salziges Popcorn – Lippenpeeling)
– Let The Good Times Roll Gesichtsreiniger (Peelender Popcorn – Reiniger für trockene Winterhaut)
– Midnight Massage (Massagebutter und Feste Bodylotion mit Vanille und Jasmin, Feige, Johannisbrotschoten und Quitten – Extrakt)

Wo sind die Lipbalms ? Egal ob getönt oder nicht ? Die allgemeinen Weihnachtsspecials waren auch schon mal überraschender. 🙁

An fertigen Weihnachtsgeschenken wird es 29 Geschenke geben. Die beliebte „Hutschachtel“ namens „All I want for Christmas“ ist auch wieder dabei. Eine der tollen Tins sucht man allerdings anscheinend eher vergeblich. 🙁
Dazu gibt es noch zwei Knot – Wraps : Mr. Frosty und Mrs. Frosty. Wie der Name schon verrät : Schneemänner.

Ich habe letztes Jahr nur ein paar Sachen im Abverkauf gekauft (und bis auf den Jilted Elf, den ich mir sogar auf Mehrfach – Vorrat gekauft habe, war ich auch nicht so wirklich von den anderen Sachen überzeugt). Jetzt gibt es einen Lush in unmittelbarer Nähe (gab es letztes Jahr noch nicht), aber ich glaube, dass wird mich auch nicht wirklich dazu bringen vor dem Abverkauf etwas zu holen. Da müsste mich im Laden dann doch plötzlich wirklich etwas SEHR überzeugen. Ausserdem bleibe ich dabei : Die Preise bei Lush Deutschland werden immer unverschämter und obwohl ich wirklich gerne auch mal etwas mehr ausgebe, wenn es sich denn auch lohnt, sehe ich das hier nicht mehr ein. 🙁
Wie sieht es bei Euch aus mit den Lush – Weihnachtssachen ? Findet Ihr sie dieses Jahr überzeugend oder eher nicht ? Kauft Ihr immer noch so gerne bei Lush wie vor ein, zwei Jahren ? Oder vielleicht sogar jetzt noch mehr ? Ich bin gespannt was Ihr meint.

Edit 30.09.12 : Ok, das mit den Tints /Sammlerdosen muss ich zurück nehmen. Es wird wohl doch 4 davon geben : „O Tannenbaum“, „Festive Fiesta“, „Quality Treats“ und „Winter Favourites“.

Bei Lush weihnachtet es schon schwer

Ja, man mag es kaum glauben : Da kommt gerade der Sommer zurück (naja, eigentlich könnte man auch dieses Jahr sagen „Da kommt nun endlich der Sommer“), da kommen schon die Lush Weihnachtssachen.

Da ich mehrfach darauf angesprochen wurde und es nun auch wirklich klar ist was es ab Morgen bei Lush an Weihnachtsprodukten geben wird und es sich nicht mehr nur um Gerüchte handelt, kommt nun hier die Weihnachtsprodukte – Liste 2011 :

Für die Badewanne wird es  an bereits bekannten Produkten geben :
– Cinders (orange – rote Badekugel mit Glühweinduft)
– Lebkuchenhaus (Schaumbad mit Ingwer und Limette)
– Lil´Lush Pud (Marzipanduft Badekugel)
– So White (Apfel Badekugel)
– Candy Mountain (Vanilleduft Schaumbad)
– Christmas Eve (Jasmin und Ylang Ylang Schaumbad)
– Satsumo Santa (Zitrus Bade – Santa)

Neue Badewannenprodukte werden sein :
– 3 Gold Rings (Weiß – goldenes Schaumbad mit Creme Anglais Geruch !!!! Da werde ich mich persönlich – im Wahrsten Sinne des Wortes *g* – reinlegen können & wohl nicht genug von bekommen !!!! 🙂 )
– Magic Wand (Mehrfach verwendbares Schaumbad mit dem beliebten Snow Fairy Duft ! Das Ganze an einem Stil wie ein Lolli mit Glöckchen zum mehrfach durch das Badewasser ziehen. Hört sich doch auch super an ! 🙂 )
– Superstars (Rot – gelb oder gelb – rotes Schaumbad mit Erdbeeren und Pfefferöl)
– Abombinaball (A – Bomb – in – A – Ball genannt. Ein Schneemonsterchen das nach Vanille, Pfefferminzöl und Orangenöl riecht.)
– Golden Wonder (Klapperndes Geschenk als Badekugel. Riecht nach dem beliebten Snow Shower. Natürlich mit Glitzer. 😉 )
– Rocketeer (Bonbonduft Badekugel)
The Melting Snowman (Snowcake – Duft – Ölbad)

Für die Dusche wird es folgende altbekannte Sachen geben :
– Glögg Duschgel („Glühwein Duschgel“)
– Snow Fairy Duschgel (was soll man dazu noch sagen ?! 😉 )

Neu für die Dusche wird es geben :
– Jilited Elf Jelly (Quietsch – grünes Jelly mit einer Mischung aus Wodka, Honig, Feigenaufguss, Grapefruitöl, Zimtblatt – und Ingweröl und Goldglitzer !)
– Australian Igloo (Körperpeeling in – Überraschung, Überraschung 😉 – Igloform mit Eukalyptusöl und Sandelholz mit einem Kern aus Extra Vergine Kokosnussöl)

An Weihnachtsseifen kommen wieder zurück :
– Snow Globe (Grapefruit – Zitronengras)
– Snowcake (Mandel – Marzipan)
– Angel´s Delight (warum diese Seife nun wieder kommt nach dem sie vorletztes Weihnachten so gar nicht wegging fragt sich wohl wirklich jeder…was hat sich Lush dabei gedacht ?! Ich glaube, ich bin eine der wirklich wenigen die AD ganz gerne mag)

Neu an Seife wird es geben :
– Candy Cane Seife (Pfefferminz – und Kirschduft)
– Northern Lights Seife (Pinien – , Zypressen – und Limettenöl in leuchtenden Farben)

Weitere altbekannte Weihnachtsspecials :
– Buche de Noel Gesichtsreiniger (Reiniger für alle Hauttypen)
– Snow Fairy getönter Lipbalm (dazu braucht man wohl nichts mehr sagen ?! 😉 )
Christmas Massage Bar (gab es bereits vor ein paar Jahren : Ein Massegebar der nach Vanillepudding duftet)

Neue Weihnachtsspecial in diesem Jahr :
– Celebrate Lippenbalsam (Snow Shower Jelly Geruch in leichtem rosa mit pink goldenen Glitzer und Knallbrause ! Die Frage ist ob man sich den wohl wirklich auf die Lippen tun soll & sich damit raus trauen kann oder ob es nur ein lustiges Spielzeug ist…. 😉 )
Chilli Tingle Lippenbalsam (getönter Lippenbalm mit Chili und Puderzucker. Das Chili soll die Lippen praller machen & der Puderzucker soll wohl für den süßen Geschmack sorgen)
Pow Wow Lip Scrub (Grünes Lippenpeeling mit Knallbrause)

An fertigen Weihnachtsgeschenken wird es dieses Jahr 25 verschiedene geben. (Wobei UK sogar 28 verschiedene Geschenke angibt) Einige altbekannte werden natürlich auch dabei sein, nur teilweise natürlich mit einem leicht veränderten Inhalt.

Vier verschiedene Knot Wraps wird es auch geben – zumindest in den UK. Ob die es auch alle nach Deutschland schaffen kann ich Euch leider noch nicht sagen.

Vor X – Mas gibt es ja auch noch Halloween. Laut Lush Deutschland wird es die Halloween Artikel aber erst Mitte Oktober geben. Was genau es sein wird steht noch nicht fest. In den UK werden es aber wohl 4 Produkte werden.

Was sagt Ihr zu den Weihnachtssachen ? Werdet Ihr zuschlagen oder eher nicht ? Seit Ihr traurig das einige alte Lieblinge nicht mehr dabei sind oder glaubt Ihr das es nichts zu trauern gibt weil die neuen Produkte der Hammer werden ?
Ich bin auf Eure Meinungen gespannt !