Die VeggieWorld – Zeit geht wieder los ! :-)

Wie man hier ja schon öfters lesen konnte freue ich mich immer, wenn es wieder auf eine VeggieWorld geht.

Dieses Jahr gibt es in NRW zusätzlich zu Düsseldorf noch zwei weitere Standorte : Dortmund und Köln.
Meine Freude ist also groß – besonders natürlich wegen meiner Heimatstadt Dortmund.
Und da geht es Morgen auch mit los ! 🙂

Rund 80 Anbieter werden da sein und es sind spannende (neue) Dinge angekündigt.
Z.B. bringt „Lord of Tofu“ in Dortmund erstmals ihren neuen veganen Räucherspeck mit. Ich bin gespannt !
Außerdem sind solche spannenden Produkte wie Blauschimmelkäse und Nacho-Cheese angekündigt.
Ich freue mich auch sehr das „Follow your heart“ vertreten sind.
Wer noch keine Chance hatte den gehypten Beyond Meat Burger zu probieren kann das beim Voodtruck nachholen.
(Spoiler: Mein Fall ist er überhaupt nicht – aber ich kenne sehr, sehr viele die ihn ganz toll finden.)

Die allseits beliebten YouTuber Gordon und Aljosha werden zum ersten mal ihre Kochshow „Hier riecht´s komisch“ live präsentieren.
Außerdem gibt es Vorträge vom Graslutscher, Solvejg Klein vom „Bernsteinzimmer“ und noch vieles mehr.

Hier noch mal alle Daten für Dortmund auf einen Blick :
Standort: Messe Westfalenhallen Dortmund, Eingang Nord
Öffnungszeiten: 14.-15.09.2019 // täglich von 10 bis 18 Uhr
Tickets: Tagesticket 11-13 €
Ausstellerliste und Programm: https://veggieworld.de/event/dortmund/

Und wenn Ihr es nicht nach Dortmund schafft habt Ihr dieses Jahr noch an folgenden Standorten und Terminen eine Chance die Messe zu besuchen :
Barcelona // 05.–06.10.19
Paris // 12.-13.10.19
Brüssel // 19.–20.10.19
Zürich // 19.–20.10.19
Düsseldorf // 26.–27.10.19
Copenhagen // 02.-03.11.19
Cologne // 09.-10.11.19
Munich // 16.–17.11.19

Und, wer von Euch wird dieses Jahr noch eine VeggieWorld besuchen ?

Die Fair Trade and Friends Messe 2015

FairtradeMesse
An diesem Wochenende (28. – 30.08.) findet zum 6. mal die Fair Trade and Friends Messe in den Westfalenhallen Dortmund statt.

Ich habe mich heute schon mal für Euch umgesehen und kann Euch sagen : Wenn Ihr Zeit und Gelegenheit habt, dann schaut Euch dort ruhig mal um. Der Eintritt (Tagesticket 8€) lohnt sich, aber lasst lieber Euer Auto, wenn möglich, Zuhause. Nicht nur der Umwelt zu liebe, sondern auch Eurem Geldbeutel wegen (7€ Parkgebühr *aua*).

Die Fair Trade and Friends ist Deutschlands größte Messe zum fairen Handel. 162 Aussteller aus 17 Nationen gibt es zu entdecken.
Zu den Themen gehören u.a. Re- und Upcycling, ökofaire Mode, Ethische Geldanlagen und Gemeinschaftlicher Konsum. Dazu gibt es ein umfangreiches Programm : Modenschauen, eine Upcycling – Nähwerkstatt, eine Kleidertauschbörse, einen Speakers Corner mit Vorträgen und Clips, Verkostungsaktionen, etc. Besonders angetan hat es uns heute die Fairtrade – Kochshow mit Hendrik Meisel. Schaut Euch mal die Kochshow – Seite an und wenn Ihr die Gelegenheit habt Euch das ganze live anzusehen macht das ruhig mal. Unterhaltung mit guten Informationen. Alles andere als langatmig und zum Schluss dürft Ihr sogar noch probieren. 😉 Auf der Fairtrade Messe könnt Ihr das z.B. auch noch morgen ab 13:30 Uhr und am Sonntag ab 13 Uhr.

Und da ich ja immer verfressen bin 😉 : Es gibt auch leckeres veganes Essen. Ich hatte heute sehr leckeres marokkanisches Essen (Couscous mit Gemüse). Es gibt aber auch noch so einiges mehr (Samstag und Sonntag, so wie ich es gesehen habe, wohl auch vegane Waffeln und ansonsten hat „Der gute Heinrich“ auch noch einen Stand). Nur für die, die das auch interessiert. 😉

 

Hier noch mal alle wichtigen Infos auf einen Blick :
Datum:  28. – 30. August 2015
Ort : Westfalenhallen 2, 2N, 3A und 3B
Tickets: Tagesticket Erwachsene: 8,00 Euro
Tagesticket ermäßigt: 5,00 Euro
Kinder bis 13 Jahre: Eintritt frei
Schulklassen: 3,00 Euro pro Person
Infos zur Messe : Messe-Blog: www.fairandfriends-blog.de
facebook: www.facebook.com/fair.dortmund

Westfalenhallen Gmbh / Foto: Anja Cord

Westfalenhallen Gmbh / Foto: Anja Cord